X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 18
Das Buch der Ketzer
Simon Magus ... Leo Tolstoi
VerfasserIn: Nigg, Walter
Verfasserangabe: Walter Nigg
Jahr: 1998
Verlag: Zürich, Diogenes
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AQS Nigg / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Walter Nigg beschreibt in dieser Geschichte der Ketzerei von den Ursprüngen des Christentums bis in unser Jahrhundertjene jene Gottes- und Wahrheirssucher, die sich von der Kirche getrennt haben oder von ihr ausgestoßenen und als Ketzer verschrien worden sind. Er zeigt diese Herätiker als echt religiöse Menschen, die mit ihrer unabhängigen, nur Gott verpflichteten Haltung auch der Gegenwart Wesentliches zu sagen haben. Nicht so sehr ihr Leben steht dabei im Vordergrund als ihre Gedanken: Simon Magus, die Gnostiker, Origines, Kaiser Julian, Abälard, die Katharer, die Waldenser, die Inquisition, Meister Eckhart, Wycliff, Hus, die Hexen, Luther, Müntzer, Bruno, Spinoza, Pascal, Lessing, Tolstoi u.v.a. begegnen uns in dieser Geschichte der religiösen Aussenseiter.
Details
VerfasserIn: Nigg, Walter
VerfasserInnenangabe: Walter Nigg
Jahr: 1998
Verlag: Zürich, Diogenes
Systematik: PR.AQS
ISBN: 3-257-21460-X
Beschreibung: 593 S.
Mediengruppe: Buch