X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 5
Der Titokult
charismatische Herrschaft im sozialistischen Jugoslawien
VerfasserIn: Halder, Marc
Verfasserangabe: Marc Halder
Jahr: 2013
Verlag: München, Oldenbourg
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.EOB Hald / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 26.08.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Als Staatsgründer und Staatsoberhaupt hat Josip Broz Tito das sozialistische Jugoslawien von dessen Anfängen bis zu seinem Tod im Jahr 1980 entscheidend geprägt. Der um ihn betriebene Personenkult bildete eine zentrale Säule der kommunistischen Alleinherrschaft in Staat und Gesellschaft.
 
 
Das Buch stellt die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Charisma und Personenkult, dessen Inhalten und perfomativ-rituellen Aspekten ebenso wie nach den Grenzen seiner Wirkung und nach den Gründen seiner Erosion in den 1980er Jahren. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Halder, Marc
VerfasserInnenangabe: Marc Halder
Jahr: 2013
Verlag: München, Oldenbourg
Systematik: GE.EOB
ISBN: 978-3-486-72289-5
2. ISBN: 3-486-72289-1
Beschreibung: 367 S. : Ill., graph Darst.
Mediengruppe: Buch