X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 10
Bad Ischl
mit und ohne Kaiser
Verfasserangabe: Christian Rapp, Nadia Rapp-Wimberger ; Übersetzung Karl Thomanek
Jahr: 2016
Verlag: Wien, Brandstätter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: EH.O Rapp / College 2c - Wien, Österreich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Historische Bilddokumente und bisher unveröffentlichte Fotografien
Prachtband über den liebsten Urlaubsort des Kaisers
Naturschönheiten & Architektur, Historisches & Biografisches
Einst war das habsburgische Kaiserhaus Entdecker der vielfältigen Schönheiten und Qualitäten des Ischllandes. Mit der Regentschaft Franz Josefs I. wurde seine geliebte Ischler Sommerresidenz jährlich für wenige Wochen zum politischen und kulturellen Mittelpunkt des bald schon zerfallenden Reiches der Donaumonarchie. Hier begegnete er „Sisi“, hier feierten sie ihre Verlobung. Ein Mythos war geboren, der bis heute Filme, Bühnenstücke und Ischl-Besuche inspiriert.
Zwischen Schönheit und Schicksal oszillieren somit auch die historische Streifzüge und archivarische Abbildungen. Entlang von stimmungsvollen Fotografien wird die Gegenwart durchschritten: von faszinierenden Landschaften über städtisch-ländliche Architektur hin zu Bad Ischls ewig-heutigen Menschen, die zwischen Geschichte und Welt ihren Weg gefunden haben. Das Buch porträtiert das Erbe der Sommerfrische in einer liebenswerten Leichtigkeit des Seins. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Christian Rapp, Nadia Rapp-Wimberger ; Übersetzung Karl Thomanek
Jahr: 2016
Verlag: Wien, Brandstätter
Systematik: EH.O
ISBN: 978-3-85033-991-9
2. ISBN: 3-85033-991-2
Beschreibung: 1. Auflage, 207 Seiten
Mediengruppe: Buch