Cover von Ruth Orkin - a photo spirit wird in neuem Tab geöffnet

Ruth Orkin - a photo spirit

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: editors: Mary Engel and Nadine Barth ; authors: Mary Engel, Kirsten Gresh, Ruth Orkin
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Hatje Cantz Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QF Orkin / College 5c - Kunst / Startseite Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ruth Orkin ist eine Legende der Street Photography – ihre atmosphärischen Aufnahmen in Städten wie Florenz, New York oder London prägen bis heute das Bild dieser Metropolen. Aber nicht nur das Urbane, sondern auch das Persönliche gehörte zu Orkins Arbeitsfeld. Das zeigt sich in ihrem einzigartigen Blick, mit dem Straßenszenen auch immer zu tiefen Einblicken in die Persönlichkeit der Abgebildeten und ihrer Zeit werden. Und es zeigt sich in ihren fantastischen Porträtaufnahmen von Berühmtheiten wie Albert Einstein, Woody Allen oder Lauren Bacall. Auf unnachahmliche Weise scheinen sie Momentaufnahme und Pose miteinander zu verbinden, um den Star in seiner Rolle und zugleich als eigene Person zu zeigen. Zum 100. Geburtstag feiert dieser Bildband das Schaffen Orkins mit einer ebenso umfassenden wie faszinierenden Werkschau der Ausnahmekünstlerin.
 
RUTH ORKIN (1921–1985) studierte am Los Angeles City College. Als freie Fotografin erschienen ihre Aufnahmen u. a. in Life, Look und Ladie’s Home Journal. Für den Film Little Fugitive (Der kleine Ausreißer), den sie 1953 mit ihrem Mann realisierte, wurde sie mit einem Oscar ausgezeichnet. World Through My Window (1978) heißt ihr bekanntes Fotobuch.
 
Ruth Orkin is a legend of street photography – her atmospheric pictures taken in cities such as Florence, New York and London still shape the image of these metropolises today. But Orkin's specialty not only encompassed the urban but also the personal. This is evident in her unique eye that enabled her street scenes to consistently offer penetrating insights into the time and personality of her subjects. And it likewise shows in her fantastic portraits of celebrities such as Albert Einstein, Woody Allen, and Lauren Bacall. These inimitable images seemingly combine snapshot and pose to present the star in his or her role and at the same time as an autonomous individual. Published on the occasion of the photographer’s 100th birthday, this illustrated book celebrates the Orkin’s life and work with an equally extensive and fascinating overview of this exceptional artist's oeuvre.
 
RUTH ORKIN (1921–1985) studied at Los Angeles City College. Working as a freelance photographer, her pictures were published in magazines such as Life, Look, and Ladies' Home Journal. She was awarded an Oscar for the film Little Fugitive, which she made with her husband in 1953. World Through My Window (1978) is her best-known book of photographs. (Verlagstext)
 
Inhalt
 
Foreword
by Mary Engel
 
Ahead of Her Time: Ruth Orkin's Performance of Photography
by Kristen Gresh
 
Plates
 
The Making of a Photographer (Excerpts)
by Ruth Orkin
 
Notes (Excerpts)
byRuth Orkin

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: editors: Mary Engel and Nadine Barth ; authors: Mary Engel, Kirsten Gresh, Ruth Orkin
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Hatje Cantz Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik KB.QF, FS.E
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Englisch [Sprache]
ISBN: 978-3775750950
Beschreibung: 1. Auflage, 239 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Fotografin, Streetphotography, Photografin, Photographin, Straßenfotografie, Straßenphotographie, Street Photography, Street-Photography
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Orkin, Ruth; Engel, Mary; Dyer, Geoff; Barth, Nadine
Sprache: Englisch
Mediengruppe: Buch