X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


40 von 46
"Und das ist noch nicht alles!"
Systemische Biografiearbeit
VerfasserIn: Röhrbein, Ansgar
Verfasserangabe: Ansgar Röhrbein
Jahr: 2019
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Systeme Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HE Röhr / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PI.HE Röhr Status: Entliehen Frist: 21.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Das Leben im 21. Jahrhundert bietet für viele Menschen ungezählte Möglichkeiten. Gleichzeitig hält es reichlich Unsicherheiten bereit: Ausbildungen halten nicht mehr ein Leben lang, Zeitverträge führen zu Patchwork-Biografien, Lebensplanung wird zum Lotteriespiel. / / Wer Menschen in ihrer Entwicklung begleitet, muss ihnen die richtigen Fragen zur Verfügung stellen: Wer bin ich? Was macht mich aus? Wo komme ich her? Wo will ich hin? / / Ansgar Röhrbein gibt einen praxisorientierten Einblick in die professionelle Biografiearbeit. Er erklärt Grundbegriffe wie Identität, Autonomie, Selbstwert, Ressource, Gedächtnis, beschreibt Voraussetzungen, Sinn und Stärken der Biografiearbeit und liefert Anleitungen für die Praxis in verschiedenen Arbeitskontexten: Berufs- und Studienberatung, Familien- und Lebensberatung können genauso den Rahmen für biografisches Arbeiten bilden wie der Allgemeine Soziale Dienst. Biografiearbeit ist dabei mit allen Altersgruppen möglich, sei es in der Begleitung von Pflege-, Adoptiv- und Heimkindern oder in der Hospizarbeit. / / Das Kernstück des Buches bildet die Präsentation von kreativen Techniken, die den Zugang zu persönlichen Ressourcen anregen und diese für den Beratungsprozess nutzbar machen.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort . 10 / / 1 Mensch, Familie und Gesellschaft 15 / 1.1 Leben zwischen unbegrenzten Möglichkeiten und Risiko . 15 / 1.2 Erwachsenwerden heute 17 / 1.3 Von der Normalbiografie zur Patchworkbiografie . 18 / 1.4 Was haben andere Menschen mir mitgegeben? . 19 / 1.5 Zusammenspiel von Ressourcen und Stressoren . 21 / 2 Grundbegriffe der Biografiearbeit . 25 / 2.1 Biografie 25 / 2.2 Biografisieren, Biografizität, biografische Kompetenz . 27 / 2.3 Identität . 29 / 2.4 Selbstwert . 32 / 2.5 Autonomie 34 / 2.6 Ressource . 35 / 2.7 Autobiografisches Gedächtnis . 36 / 3 Wurzeln der Biografiearbeit 39 / 3.1 Erste Ursprünge im 18. Jahrhundert . 39 / 3.2 Pädagogik und Biografieforschung 40 / 3.3 Wechselbeziehung zwischen Biografieforschung und Biografiearbeit . 41 / 4 Charakter, Ziele und Möglichkeiten - Wofür Biografiearbeit? . 43 / 4.1 Charakter der Biografiearbeit 43 / 4.2 Stärken des biografischen Arbeitens . 44 / 4.3 Chancen und Ziele von Biografiearbeit . 46 / 4.4 Historische Dimension . 48 / 4.5 Das Schweigen der Kriegskinder 49 / 4.6 Zusammenfassung der Möglichkeiten . 51 / 4.7 Rahmenbedingungen der Arbeit 51 / 4.8 Voraussetzungen der Fachkraft 52 / / 5 Biografiearbeit aus systemischer Perspektive 54 / 5.1 Grundannahmen der systemischen Praxis . 54 / 5.2 Welche Geschichte erzähle ich mir? . 56 / 5.3 Das Menschenbild in der systemischen Praxis 57 / 5.4 Aus der eigenen Geschichte Kraft schöpfen 59 / 5.5 Hilfreiche Konzepte und Modelle . 60 / 5.5.1 Resilienz . 60 / 5.5.2 Salutogenese . 65 / 5.5.3 Positives Fühlen und Denken . 66 / 5.6 Hilfreiche Erkenntnisse für die Begleitung von Menschen 68 / 6 Zugänge und Methoden der Biografiearbeit . 69 / 6.1 Gesammelte Schätze und Fragen zum Einstieg . 70 / 6.1.1 Meine Schatzkiste . 70 / 6.1.2 Einsatz von Bildern, Symbolen, Postkarten 71 / 6.1.3 Erinnerungsstücke 74 / 6.1.4 Fragen, die dabei helfen, Schätze zu heben . 77 / 6.2 Elf Methoden der Biografiearbeit 78 / 6.2.1 Das Genogramm 78 / 6.2.2 Die Zeitleiste/Lebenskurve . 83 / 6.2.3 Ein ressourcenorientierter biografischer Bilanzbogen 84 / 6.2.4 »Wenn ich an - denke, dann geht mir - durch Kopf, Herz und Bauch 87 / 6.2.5 Das Familienrad - Leitsätze, die mich geprägt haben und stärken 89 / 6.2.6 Die Landkarte meiner Lieblingsorte 90 / 6.2.7 Ressourcenbaum: Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges in einem Bild 94 / 6.2.8 Das Familienwappen 98 / 6.2.9 Der »Soundtrack meines Lebens« . 101 / 6.2.10 Das Lebensbuch 104 / 6.2.11 Der Fragenkatalog der Würdezentrierten Therapie 109 / 7 Zielgruppen und Arbeitsfelder für Biografiearbeit 112 / 7.1 Mögliche Zielgruppen 112 / 7.2 Arbeitskontexte 112 / / 7.3 Biografisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen 113 / 7.3.1 Biografiearbeit in der Kindertageseinrichtung . 114 / 7.3.2 Biografiearbeit in der Schule . 115 / 7.3.3 Biografiearbeit mit fremduntergebrachten Kindern 118 / 7.3.4 Biografiearbeit im Pflegekinder- und Adoptionsdienst 119 / 7.3.5 Biografiearbeit in der Klinik 125 / 7.3.6 Biografiearbeit in der stationären Jugendhilfe . 128 / 7.4 Biografisches Arbeiten mit Erwachsenen 133 / 7.4.1 Junge Erwachsene in Berufsfindung, Studium oder berufiicher Weiterbildung 135 / 7.4.2 Biografiearbeit in der Berufs- und Studierendenberatung . 136 / 7.4.3 Teilnehmer der Geburtsvorbereitung oder in der Erwachsenenbildung 139 / 7.4.4 Menschen mit Behinderungen in stationären Einrichtungen und betreuten Wohnformen . 140 / 7.4.5 Menschen mit Migrationshintergrund . 141 / 7.4.6 Biografiearbeit im Allgemeinen Sozialen Dienst 142 / 7.4.7 Menschen in der Familien- und Lebensberatung 147 / 7.4.8 Kranke und ältere Menschen . 149 / 7.4.9 Sterbende Menschen: Würdezentrierte Fragen 152 / 8 Ausblick 157 / Literatur 159 / Über den Autor 169
Details
VerfasserIn: Röhrbein, Ansgar
VerfasserInnenangabe: Ansgar Röhrbein
Jahr: 2019
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Systeme Verlag
Links: Rezension
Systematik: PI.HE
ISBN: 978-3-8497-0266-3
2. ISBN: 3-8497-0266-9
Beschreibung: Erste Auflage, 169 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 159-168
Mediengruppe: Buch