Cover von Der letzte Christ wird in neuem Tab geöffnet

Der letzte Christ

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Holl, Adolf; Residenz Verlag ::[Verlag]::
Verfasser*innenangabe: Adolf Holl
Jahr: 2023
Verlag: Salzburg, Residenz
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CT Holl / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke / Bitte wenden Sie sich an die Infotheke C Status: Entliehen Frist: 30.04.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Frage nach der Brauchbarkeit christlichen Wünschens führt Adolf Holl zum Schnittpunkt der alten und neuen Zeit, nach Assisi. Dort trifft er auf einen seltsamen Mann: einen fügsamen Rebellen und ernsthaften Schalk, einen engagierten Weltfremden und fastenden Lebenskünstler, einen ruhelosen Weisen und geselligen Bußbruder. „Franz unternimmt etwas“, so Holl, „was man bei den Pfadfindern oder Sozialdemokraten, in staatlichen Schulen oder christlichen Elternhäusern ganz sicher nicht lernt: den sozialen Abstieg. Die Gesellschaft, zu der er sich hingezogen fühlt, ist die der Aussätzigen. Wenn er einmal bei einem Kardinal übernachtet, bekommt er schwere Angstzustände. “Holl zeichnet ein plastisches Sittengemälde des 13. Jahrhunderts und beschreibt das Leben und Wirken von Franz von Assisi.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Holl, Adolf; Residenz Verlag ::[Verlag]::
Verfasser*innenangabe: Adolf Holl
Jahr: 2023
Verlag: Salzburg, Residenz
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PR.CT
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7017-3540-2
2. ISBN: 3-7017-3540-9
Beschreibung: 416 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Famler, Walter ::[HerausgeberIn]::; Klauhs, Harald ::[HerausgeberIn]::
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch