Cover von Sprachentwicklung und Schriftspracherwerb wird in neuem Tab geöffnet

Sprachentwicklung und Schriftspracherwerb

Beobachtungs- und Fördermöglichkeiten in Familie, Kindergarten und Grundschule
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: hrsg. von Argyro Panagiotopoulou und Ursula Carle
Jahr: 2008
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider-Verl. Hohengehren
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Sprac / College 3f - Psychologie / Regal 3f-2/3 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Sprachliche und schriftsprachliche Erfahrungen und Entwicklungen von Kindern haben insbesondere nach den international vergleichenden Leistungsstudien PISA und PIRLS/IGLU sowohl in Forschungsarbeiten als auch im pädagogischen Alltag an Bedeutung gewonnen. Entsprechende Kompetenzen sollten bereits in vorschulischen Einrichtungen, über die gesamte Grundschulzeit hinweg und in Kooperation mit der Familie genauer erfasst und intensiver gefördert werden. Die Beiträge dieses Bandes fragen nach Möglichkeiten zur Beobachtung, Analyse und Förderung sprachlicher und schriftsprachlicher Lernprozesse von Vorschul- und Grundschulkindern - mittels verschiedener Erhebungsinstrumente, - unter den Bedingungen von Migration und Mehrsprachigkeit, - beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule, - in sozial benachteiligten Familien, - anhand von konkreten Unterrichtssituationen, - innerhalb der Lehrerbildung. Der Band bietet somit einen umfassenden und zugleich praxisnahen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Forschungsbefunde. Er richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, die in Hochschulen und Universitäten lehren und forschen, im Vorschul- und Grundschulbereich tätig sind oder sich in der Ausbildungsphase befinden.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Einleitung
Argyro Panagiotopoulou & Ursula Carle
Sprachentwicklung und Schriftspracherwerb - in der Vor- und Grundschulzeit 1
Teill
Sprachentwicklungen und Sprachstandserhebungen -
regionale und bundesweite Maßnahmen
Michaela Ulich & Toni Mayr
Sprachentwicklung von Migrantenkindern im Kindergarten -
der Beobachtungsbogen SISMIK 12
Rudolf Kretschmann & Werner Schulte
Sprachstandserhebungen bei Vorschulkindern im Rahmen
des Bremer Programms "Sprachschatz" 23
Nevin Lutz & Uwe Wiest
Sprach- und Förderdiagnostik für das 1. bis 4. Schuljahr 38
Katja Koch
Vorschulische Sprachfördermaßnahmen- ein Ansatzpunkt für
die Kooperation zwischen Grundschule und Kindergarten? 46
Birgit Lütje-Klose
Pädagogische Beobachtung und Förderplanung für Schülerinnen
und Schüler nichtdeutscher Herkunftssprache in der Grundschule 53
Teil II
Schrifterfahrungen und Schriftspracherwerb -
vor und nach der Einschulung
Helga Andresen
Sprachentwicklung im Vorschulalter und Schriftspracherwerb 64
Sven Nickel
Family Literacy - Familienorientierte Zugänge zur Schrift 71
Ernst Apeltauer
Anbahnen von Literalität im Rahmen von vorschulischen Fördermaßnahmen 84
Sandra Langer
Schriftsprachentwicklung von Kindern aus sozial benachteiligten Familien in
der Zeit des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule -
eine qualitative Längsschnittstudie und ihre ersten Ergebnisse 95
Tanja Grotz & Sigrund Richter
Der Einfluss der Bewältigung des Übergangs vom Kindergarten in die
Grundschule auf die Schriftsprachentwicklung - ein Überblick über das
Gesamtprojekt KIGS ...104
Claudia Osburg
Schrifterfahrungen in Kindergarten und Grundschule - bildungspolitische
und didaktische Überlegungen , ,., i 11
Teil in
Erwerb von Schriftlichkeit in der Grundschule - die Sicht der
Lehrpersonen und die Perspektive der lernenden Kinder
Ulrike Graf
Schülerinnen einer ersten Klasse reflektieren ihre Schriftsprachkompetenzen ......122
Argyro Panagiotopoulou
Kinder lernen von Kindern - zur Einführung von Schulanfängerinnen in die
interne Schriftkultur einer jahrgangsübergreifenden Lerngruppe 133
Sandra Langer & Argyro Panagiotopoulou
Grundschulkinder als Autoren? Potentielle Lehrerinnen befragen Kinder zu
ihren Geschichten. Ein Erfahrungsbericht aus der universitären
Ausbildungspraxis 147
Elke Inckemann
Phonologische Bewusstheit in den Subjektiven Theorien von
Grundschullehrkräften - vor und nach einer Fortbildung 158
TeillV
Interessante Forschungsausblicke
Axel Backhaus
Die Leseentwicklung von Grundschulkindern in qualitativen wie
quantitativen Längsschnitt - eine Kurzvorstellung der LUST-Lesestudien 168
Friedrike Heinzel & Norbert Kruse
Rückmeldesituationen beim Textüberarbeiten im Deutschunterricht der
Grundschule - Skizze eines Forschungsvorhabens zur Funktion
selbsttätigkeitsorientierten Lernens bei der Entwicklung von Textkompetenz 178
 
 
 
 
 
 

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: hrsg. von Argyro Panagiotopoulou und Ursula Carle
Jahr: 2008
Verlag: Baltmannsweiler, Schneider-Verl. Hohengehren
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.HEK
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8340-0418-5
2. ISBN: 3-8340-0418-9
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., VI, 185 S.
Schlagwörter: Spracherwerb, Vorschulkind, Grundschulkind, Schriftsprache, Erstspracherwerb, Spracherlernung, Geschriebene Sprache, Schreibsprache
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Panagiotopoulou, Argyro [Hrsg.]; Carle, Ursula [Hrsg.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch