X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 14
Grenzgehen
drei Reden
Verfasserangabe: Arno Geiger. Mit den Laudationes von Meike Feßmann und Felicitas von Lovenberg
Jahr: 2011
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.V Geig / College 1c - Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PL.V Geig Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Kürschnerg. 9 Standorte: PL.VL Geig Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Grenzgehen" vereinigt drei Reden, in denen Geiger aus Anlass von Preisverleihungen ausführlich über das eigene Schreiben spricht. (buchmarkt.at)Seit dem großen Erfolg von "Es geht uns gut" bei Publikum und Kritik ist Arno Geiger einer der angesehensten Gegenwartsautoren. Der Autor aus Österreich wurde für sein Werk mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Buchpreis im Jahr 2005. "Grenzgehen" vereinigt drei Reden, in denen Geiger aus Anlass von Preisverleihungen ausführlich über das eigene Schreiben spricht. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Arno Geiger. Mit den Laudationes von Meike Feßmann und Felicitas von Lovenberg
Jahr: 2011
Verlag: München, Hanser
Systematik: PL.V
ISBN: 978-3-446-23914-2
2. ISBN: 3-446-23914-6
Beschreibung: 73 S.
Mediengruppe: Buch