X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 47
Stark durch Resilienztraining
VerfasserIn: Schleth-Tams, Elke
Verfasserangabe: Elke Schleth-Tams
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Bildungsverlag EINS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UEB Schle / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Themen Resilienz und Selbstwirksamkeit spielen in der Erzieherausbildung eine wichtige Rolle und sind Teil des neuen länderübergreifenden Lehrplans. Die Belastungen von pädagogischen Fachkräften in Einrichtungen steigen stetig. Dennoch ist es möglich, die Erzieherpersönlichkeit zu stärken, Selbstwirksamkeit bewusst erlebbar zu machen und dem Ziel entgegenzugehen, ein Fundament für eine langfristige psychische Gesundheit zu legen. / Aus dem Inhalt: / / Welche Kompetenzen brauchen Erzieherinnen und Erzieher, damit Kinder den Reifungsprozess der Persönlichkeit positiv durchlaufen und zu selbstbewussten, eigenständigen, selbstverantwortlichen, motivierten Menschen heranwachsen können? / Können diese Kompetenzen im Verlauf der Ausbildung entwickelt werden? / Welche pädagogischen Begleiter brauchen Kinder auf dem Weg zu einer gesunden Identität? / Reicht die Auseinandersetzung in den Lernfeldern aus, um die Ausbildung mit einer stabilen Erzieherpersönlichkeit zu verlassen? / / Es werden sowohl die fachwissenschaftlichen Aspekte als auch die Realisierung im Rahmen der Ausbildung in den Blick genommen. Erstere erläutern, wie ein konstruktives Erleben des eigenen Handelns und Wirkens möglich wird. In den Aufgabenstellungen wird dann deutlich, auf welchem Weg diese Kompetenzen erlernbar und trainierbar sind. Hierbei wird der Aspekt der Burn-Out-Prophylaxe groß geschrieben. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Wie alles begann. 3 / / Vorwort.,----- 8 / / 1 Resilienz - der Schlüssel zur psychischen / Widerstandskraft / 1.1 Persönlichkeitsentwicklung ist die Voraussetzung. 17 / / 1.2 Wie ist Resilienz im Lehrplan der Erzieherausbildung verankert? 19 / / 1.3 "Resilienz ist lernbar", sagt die Neurowissenschaft. 21 / / 1.4 Was mangelnde Resilienz bewirkt. 50 / / 1.5 Wie die Aus- und Weiterbildung Resilienz stärken kann. 61 / / 2 Praxisteil / 2.1 Optimismus 74 / / 1. Wochenimpuls - Machen Sie eine Bestandsaufnahme. 78 / / 2. Wochenimpuls - Ändern Sie Ihre Denkweise - denken Sie realistisch oder optimistischer. 79 / / 3. Wochenimpuls - Welche Stärken haben Sie?. 80 / / 4. Wochenimpuls-Wie oft lachen Sie am Tag?. 81 / / 5. Wochenimpuls - Sammeln Sie positive Erfahrungen. 82 / / 6. Wochenimpuls - Bewegen Sie sich 83 / / 7. Wochenimpuls - Hören Sie Musik, die Sie in eine positive Stimmung versetzt. 84 / / 8. Wochenimpuls - Kopfkino - Schreiben Sie Ihr eigenes Drehbuch 85 / / 2.2 Akzeptanz. 85 / / 9. Wochenimpuls - Was ist mir mein Leben wert?. 88 / / 10. Wochenimpuls-Akzeptieren Sie sich selbst. 89 / / 11. Wochenimpuls - Lernen Sie Ihre Fehler zu schätzen. 90 / / 12. Wochenimpuls - Relativieren Sie die Dinge 91 / / 13. Wochenimpuls - Das bin "Ich" . 92 / / 14. Wochenimpuls - Im Kalender steht "Jour Fixe mit mir". 93 / / 15. Wochenimpuls - Bleiben Sie sich treu 94 / / 16. Wochenimpuls - Atmen und Innehalten 95 / / / 2.3 Lösungsorientierung 96 / / 17. Wochenimpuls - Machen Sie Inventur - wie gehen Sie mit Herausforderungen um?. 98 / / 18. Wochenimpuls - Lösungsorientierte Kommunikation. 99 / / 19. Wochenimpuls - Problemlösung leicht gemacht. 100 / / 20. Wochenimpuls - Wunder geschehen 101 / / 21. Wochenimpuls - Entscheidungen bewusst treffen. 102 / / 22. Wochenimpuls - Abwägen von Entscheidungen. 103 / / 23. Wochenimpuls - Entscheidungen gegen Ärger treffen. 104 / / 2.4 Selbstwirksamkeit 105 / / 24. Wochenimpuls-Selbstwirksamkeit wirkt 108 / / 25. Wochenimpuls - Frust? Nein Danke! 109 / / 26. Wochenimpuls - Menschen, die inspirieren. 110 / / 27. Wochenimpuls - Menschen, die Mut machen. 111 / / 28. Wochenimpuls - Vorbild sein. 112 / / 29. Wochenimpuls - Mit Gefühlen umgehen - ja gerne. 113 / / 30. Wochenimpuls - Loslassen. 114 / / 31. Wochenimpuls - Mut machen. 115 / / 2.5 Netzwerken - die "Wir"-Intelligenz. 116 / / 32. Wochenimpuls - Netzwerke pflegen 118 / / 33. Wochenimpuls-Netzwerkpartner 119 / / 34. Wochenimpuls - Aktuelle Netzwerke 120 / / 35. Wochenimpuls - Neue Netzwerke 121 / / 36. Wochenimpuls - Wohlbefinden im Team oder / Klassenverband stärken . 122 / / 37. Wochenimpuls - Resilienz im Team und Klassenverband / stärken 123 / / 38. Wochenimpuls - Schwarmintelligenznutzen 124 / / 2.6 Verantwortung 124 / / 39. Wochenimpuls - Verantwortung heute, hier und je tzt. 127 / / 40. Wochenimpuls - Was der Spiegel sagt 128 / / 41. Wochenimpuls - Jeden Tag Verantwortung übernehmen 129 / / / 42. Wochenimpuls - Jammern erlaubt 130 / / 43. Wochenimpuls - Unzufriedenheit war gestern. 131 / / 44. Wochenimpuls - Verantwortung für Ihr Wohlbefinden übernehmen 132 / / 45. Wochenimpuls - Verantwortung für den eigenen Weg und das eigene Tempo übernehmen. 133 / / 2.7 Zukunftsplanung. 134 / / 46. Wochenimpuls - Themen durch Zielerreichung gelöst?. 137 / / 47. Wochenimpuls - Zukunftsplanung? 138 / / 48. Wochenimpuls - Aktiv werden und durchstarten. 139 / / 49. Wochenimpuls - Hilfe - Zusammenhalt stärken. 140 / / 50. Wochenimpuls - Entscheidungen treffen 141 / / 51. Wochenimpuls-Wollen - können-tun 142 / / 52. Wochenimpuls - Konzentration auf Ziele 143 / / 53. Wochenimpuls - Zukunftsvision 144 / / Literaturverzeichnis 145 / / Bildquellenverzeichnis 150
Details
VerfasserIn: Schleth-Tams, Elke
VerfasserInnenangabe: Elke Schleth-Tams
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Bildungsverlag EINS
Links: Rezension
Systematik: PN.UEB
ISBN: 978-3-427-40171-1
2. ISBN: 3-427-40171-5
Beschreibung: 1. Auflage, 150 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 145-149
Mediengruppe: Buch