X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 59
Farewell from Zurich
the legendary concert November 2011
Verfasserangabe: Beethoven, Mozart ; Nikolaus Harnoncourt [Dirigent], Philharmonia Zürich
Jahr: 2021 (2011)
Verlag: Prospero
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01D Beeth / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: CD.01 Beet Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: CD.01 Beet / 31 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Label PROSPERO präsentiert hier das legendäre Zürcher Abschiedskonzert von Nikolaus Harnoncourt vom November 2011. Nach 36 Jahren Opern- und Konzerttätigkeit am Zürichsee verabschiedete sich der Maestro von seinem Orchester und seinem Publikum mit Mozarts Bläserserenade KV 361 und Beethovens fünfter Sinfonie. Der Dirigent beabsichtigte ursprünglich, die Gran Partita am Aufführungsort, der Zürcher Tonhalle, zu erarbeiten. Da er aber bereits gesundheitlich angeschlagen war, verlegte man die für den Maestro typischen akribischen Proben an seinen Wohnort St. Georgen in Oberösterreich. Die Musiker der Philharmonia Zürich (ehemals Zürcher Opernhaus-Orchester), die erleben durften, wie dort an der Interpretation gefeilt wurde, erzählen noch heute mit leuchtenden Augen von dieser intensiven und ungemein bereichernden Zusammenarbeit. So verwundert es nicht, dass das Orchester beim Abschiedskonzert für einen der Bedeutendsten seiner Zunft sprichwörtlich »alles« gab, um seinem Dirigenten einen würdigen musikalischen Abschied zu ermöglichen. Das Schweizer Radio schwärmte damals von einer »atemberaubenden Sternstunde des Konzertjahres 2011«. Ein Kritiker sprach gar von der »verrücktesten Aufführung von Beethovens Fünfter, die je in der Tonhalle Zürich erklungen sei«. Dieses Konzertereignis liegt jetzt in einer klanglich behutsam restaurierten »Prachtausgabe« vor. Als Hardcover-Book mit 44-Seiten Booklet, darin viele Illustrationen und nie zuvor veröffentlichtes Bildmaterial. Als besonderen musikalischen Bonus enthält die Edition einen Probenmitschnitt zu Beethovens Schicksalssinfonie (Quelle: www.jpc.de).
Details
VerfasserInnenangabe: Beethoven, Mozart ; Nikolaus Harnoncourt [Dirigent], Philharmonia Zürich
Jahr: 2021 (2011)
Verlag: Prospero
Enthaltene Werke: Wolfgang Amadeus Mozart: "Gran Partita" Serenade Nr. 10 für Bläser B-Dur KV 361 (370a), Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67, NH rehearses Beethoven. Symphony No. 5, 2nd & 3rd movement
Systematik: CD.01D, CD.01B
Beschreibung: 2 CDs (52:46, 47:16 Minuten)
Beteiligte Personen: Harnoncourt, Nikolaus
Fußnote: Interpreten: Philharmonia Zürich, Nikolaus Harnoncourt [Dirigent]. - Aufnahme: November 25-27, 2011, Tonhalle Zürich, Switzerland. - Bestellnummer: PROSP0020.
Mediengruppe: Compact Disc