X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 14
Menschen und Bienen
ein nachhaltiges Miteinander in Gefahr
VerfasserIn: Lorenz, Stephan
Verfasserangabe: hrsg. von Stephan Lorenz ...
Jahr: 2015
Verlag: München, Oekom-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.UA Lore / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.UA Lore / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Seit einigen Jahren ist das Bienensterben in aller Munde. Und wenn die Bienen sterben, so die Befürchtung, dann ist auch die Zukunft der Menschheit gefährdet. Denn Bienen sichern durch ihre Blütenbestäubung eine Vielzahl menschlicher Nahrungsmittel und unsere ökologischen Existenzgrundlagen. Dabei erfreuen sich Honigbienen auch großer Sympathien und die Bienenhaltung wird immer beliebter. Die Sorge um und für die Bienen wird zur Suche nach nachhaltigen, „summenden“ Alternativen in der Landwirtschaft, in der Stadt und im menschlichen Umgang mit Natur allgemein.
 
 
 
Das Buch versammelt Diskussionsbeiträge aus verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen, aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft. So bietet es vielfältige Perspektiven zu den zentralen Fragen: Inwiefern sind Bienen heute gefährdet? Was bedeutet das für Menschen – und Bienen? Welche Konsequenzen sollten daraus gezogen werden?
 
 
 
Stephan Lorenz ist gelernter Landschaftsgärtner sowie promovierter und habilitierter Soziologe. Er forscht und lehrt zu sozioökologischen Themen und leitet ein Forschungsprojekt zur Bienengefährdung am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
 
 
 
Kerstin Stark ist Soziologin mit den Forschungsgebieten Umwelt und Stadt- und Raumentwicklung. Aktuell promoviert sie mit einem Stipendium der Heinrich-Böll-Stiftung an der Universität Kassel zur Energiewende und zu nachhaltiger Mobilität.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Stephan Lorenz
 
Bienengefährdung, Menschengefährdung? Zur Einleitung
 
 
 
Bedeutungen und Gefährdungen der Bienen
 
Alexandra-Maria Klein
 
Bienen und ihre Bedeutung für die Bestäubungsleistung von Nutzpflanzen
 
Niels Werber
 
Vöm Königreich zur Basisdemokratie. Superorganismen sterben nicht
 
Bernd Grünewald
 
Die vielfaltigen Bedrohungen der Bienen. Ist die Bestäubung in Gefahr?
 
Michaela Fenske
 
Zeichentrickfiguren als Retter? Das Bienensterben in der populären Unterhaltung
 
 
 
Ausschwärmen: Bienen in aller Welt
 
Marcel Robischon
 
Wenn der Schwarm kommt ...
 
Sara Diana Leonhardt
 
To be(e) down under. Bienen und ihre Gefährdung in Australien
 
Gerald Kastberger & Thomas Hötzl
 
Wie gefährdet sind die Riesenhonigbienen?
 
Gerald Kastberger
 
Die Afrikanisierte Honigbiene
 
 
 
Bienengefährdungen gestern ...
 
Hans-Joachim Flügel
 
Bienenverluste im Laufe der Geschichte der Imkerei
 
Hans-Joachim Flügel
 
Bienenverluste durch die ,Wende'-Zeit 1989
 
 
 
... Nutzung und Schutz der Bienen heute
 
Petra Friedrich
 
Vereint für das Bienenwohl Imkerverbände als starke Gemeinschaft
 
Sarah Bude
 
Neue Wege in der Imkerei. Wesensgemäße Bienenhaltung bei Mellifera e.V.
 
Christian Maus
 
Bienensicherheit der neonicotinoiden Insektizide. Eine Position aus der Pflanzenschutzindustrie 157
 
Melanie von Orlow
 
Der stumme Sommer. Die Landflucht der Bienen 169
 
Agnes Przewozny
 
Ökologische Bienenhaltung. Rechtliche Rahmenbedingungen und Zertifizierung 181
 
 
 
Aktueller Wandel der Bienenhaltung in Ökonomie, Politik und Kultur
 
Volker Beckmann, Milena Kajka, Sabine Ochsner & Lutz Wendorff
 
Entwickelt sich ein Markt für die Bestäubung von Raps in Mecklenburg-Vorpommem? 193
 
Lutz Laschewski
 
Das Bienensterben im agrarpolitischen Diskurs der EU
 
Stephan Lorenz & Kerstin Stark
 
Die summende Stadt. Zum Stadtimkereitrend in Berlin
 
 
 
Faszination und Ausblick
 
Jürgen Tautz
 
Aufklärung und Bildung! Ein Gespräch über Stärken und Faszination der Honigbienen
 
 
 
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
 
 
 
Dank und Förderung
 
Details
VerfasserIn: Lorenz, Stephan
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Stephan Lorenz ...
Jahr: 2015
Verlag: München, Oekom-Verl.
Systematik: NN.UA, NN.OLT
ISBN: 978-3-86581-713-6
2. ISBN: 3-86581-713-0
Beschreibung: 241 S.
Fußnote: Literaturangaben. - U.d.T. "Menschen und Bienen" angekündigt.
Mediengruppe: Buch