Cover von Das Portfolio-Konzept für Kita und Kindergarten wird in neuem Tab geöffnet

Das Portfolio-Konzept für Kita und Kindergarten

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Antje Bostelmann (Hrsg.)
Jahr: 2007
Verlag: Mülheim an der Ruhr, Verlag an der Ruhr
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Port / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-3 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Port / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-3 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Port / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-3 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT: / / Arbeiten Sie schon länger mit Beobachtungsbögen zur Bildungsdokumentation und -planung oder möchten Sie damit starten? Mit diesem Portfolio-Konzept wollen wir Sie dabei tatkräftig unterstützen! Das Konzept für die ganz jungen Lerner kommt direkt aus Schweden, von Profis also, die sehr erfolgreich Bildungsarbeit machen. Mit der Portfolio-Mappe dokumentieren Sie systematisch und übersichtlich, wie das Kind lernt und was es bereits kann. Eingeteilt wird sie in 5 Bereiche: Das bin ich. Das kann ich. Meine Familie und Freunde. Das machen wir. Das denke ich. Kurz: Die Mappe hilft, die Lernprozesse jedes Kindes sichtbar zu machen und weiter zu planen! / Neben Hinweisen zum Aufbau der Portfolio-Mappe bekommen Sie Anregungen, wie Beobachtungs- und Dokumentationsarbeit beispielsweise mit der Kamera oder dem Tagebuch funktioniert. Mit Tipps zur Elternarbeit, vielen beispielhaften Erzieherinnen-Kind-Dialogen, Fotos, Berichten sowie Planungshilfen, wie Sie die Zeit für die Portfolioarbeit im KiGa-Alltag integrieren.
AUS DEM INHALT: / / / 6 Einleitung / Reflektiert, stolz, zuversichtlich: / Portfolioarbeit verändert das Lernen / 14 Lernbremsen und Lernverstärker / 15 Brieftasche, Kunstmappe, Entwicklungsdokumentation: Der Begriff Portfolio / 17 Portfolioarbeit und ¿Lernen mit Zielen¿ / 18 Exkurs: ¿Nachhaltige Bildung¿ / und Schlüsselkompetenzen / / In sechs Stufen lernen: / Der Qualitätskreis und ¿Lernen mit Zielen¿ / 22 Lernen mit Zielen / 26 Übersicht: Wichtige Schritte / der Planung beim ¿Lernen mit Zielen¿ / / Wir setzen uns klare Ziele: / Arbeit mit Bildungsplänen / und Zielverabredungen / 28 Zielorientierte Planung / 29 Übersicht über Kompetenzziele: / In drei Schritten zum Bildungszielplan / 32 Die Zielplanungssitzung / 35 ¿Ich kann ¿¿: Ziele für Kinder formulieren! / 36 Neuland erobern: / Unsere erste Zielplanungssitzung / 39 ¿Ich kann Streit schlichten!¿: / Zielplanung mit unseren Vorschülern / / Wir planen den Weg der Zielerreichung: / Monatsplanungssitzung, Lotusplan / und Wochenkalender / 46 Die Monatsplanungssitzung / 48 Bevor es konkret wird: Die Planungsabsprache / 48 Auf einen Blick: Der Wochenkalender / 49 Über den Wolken: Ein Projektthema für Kinder / von zwei bis sechs Jahren / / Wir dokumentieren, was das Kind kann: / Das Kindergartenportfolio / 54 Kontinuität, Verantwortung und Ordnung: / Basis der Portfolioarbeit / 55 Handhabbar für das Kind: / Die Gestaltung des Portfolios / 56 Sich selbst als Lernender kennen / lernen: Die ICH-Seiten / 60 Ziele werden zu Portfoliobeweisen: / Die Zielcheck-Blätter / / 61 Bildung sichtbar machen: Die Blätter / zur Dokumentation von Lernprozessen / 63 ¿ und was machen wir als Nächstes? / Zwei Planungs-Blätter / 64 Anerkennung für Portfolio-Besitzer: / Die Seite für dich / Zeit fürs Portfolio: / Portfoliostunde, Portfoliowoche / und kindgeführtes Portfoliogespräch / 66 Auswählen, beschriften, besprechen: / Die wöchentliche Portfoliostunde / 67 Was lernen wir als Nächstes? / Die Portfoliostunde im Vorschulalter / 68 ¿Emil kann schon ¿!¿: / Portfolioarbeit in der Krippe / 72 Blutegel und Pantoffeltierchen / 74 Begutachten und Vorzeigen: Die Portfoliowoche / 75 ¿Was ich schon alles gelernt hab!¿: / Das kindgeführte Entwicklungsgespräch / 77 Etwas ganz Besonderes: / Julias erstes kindgeführtes Elterngespräch / Portfolio verändert die Pädagogik: / Begleitende Hilfen zur Portfolioarbeit / 82 Wir haben einen Wertegrund / 84 Aus dem Wertegrund werden soziale Ziele / 85 ¿Jeder ist wichtig¿: Ein Wertegrund entsteht / 89 Wie wir Bildung fördern: / Die Dokumentations-Poster / 90 Was man hier alles machen kann: / Impulse durch Animationsfotos / 91 Hospitation von Eltern / 93 Braucht jemand besondere Förderung? / Die Entwicklungskonferenz / 93 Unterfordert, überfordert, quirlig: / Wie weiter mit Max? / 97 Portfolioarbeit in verschiedenen Altersgruppen / Zu jung für Portfolio? / Wie werden wir zum Portfoliokindergarten? / Eine Anleitung / 100 Rahmenbedingungen für die Portfolioarbeit / 102 Portfolio-Praxis: Das hat sich / verändert. Interview mit einer / Portfolio-Praktikerin / / Anhang / 107 Formulare und Kopiervorlagen / 129 Literatur und Internet
 

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Antje Bostelmann (Hrsg.)
Jahr: 2007
Verlag: Mülheim an der Ruhr, Verlag an der Ruhr
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.GE
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8346-0199-5
2. ISBN: 3-8346-0199-3
Beschreibung: 129 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Kindergarten, Lehrmittel, Portfolio <Pädagogik>, Kindertagesstätte, Arbeitsmittel / Unterricht, Bildungsmittel, Kindergärten, Lehrmaterial, Lernmaterial, Lernmittel, Unterricht / Medien, Unterricht / Medium, Unterrichtsbeispiele, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien, Unterrichtsmedium, Unterrichtsmittel, Kind / Tagesstätte, Kinderbetreuung / Tagesstätte, Kindertageseinrichtung, Kindertagesheim, Kindertagesstätten, Kita, Tagesbetreuung / Kindertagesstätte, Tagesheim
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Bostelmann, Antje
Sprache: Deutsch
Fußnote: Hier auch später erschíenene, unveränderte Nachdrucke. - Literaturverzeichnis: Seite [129]
Mediengruppe: Buch