X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 12
Principia mathematica
Vorwort und Einleitungen
Verfasserangabe: Alfred North Whitehead ; Bertrand Russell. Mit einem Beitr. von Kurt Gödel
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Whit / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anknüpfend an die Cantorsche Mengenlehre und aufbauend auf Freges Überlegungen zur Beweistheorie sowie Peanos Symbolismus, gelang es in den Principia Mathematica erstmals, weite Bereiche der Mathematik aus einigen wenigen logischen Grundbegriffen und Axiomen herzuleiten. Zur Auflösung der Widersprüche und Paradoxien in Logik und Mengenlehre, deren Entdeckung eine Grundlagenkrise der Mathematik zur Folge hatte, entwickelten Whitehead und Russell die sogenannte Typentheorie.In den im vorliegenden Band enthaltenen Einleitungen zu ihrem monumentalen Werk stellen sie die Paradoxien in Logik und Mengenlehre und die von ihnen entwickelte Typentheorie, die auch in den Humanwissenschaften - etwa bei Gregory Bateson - Anstöße zu neuen Denkmodellen und Methoden gegeben haben, in einer auch für mathematisch nicht gebildete Leser zugänglichen Form dar. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Alfred North Whitehead ; Bertrand Russell. Mit einem Beitr. von Kurt Gödel
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-518-28193-2
2. ISBN: 3-518-28193-3
Beschreibung: 1. Aufl., [Nachdr.], XXXIV, 167 S.
Beteiligte Personen: Gödel, Kurt
Originaltitel: Principia mathematica <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch