X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


50 von 60
Analysis verständlich unterrichten
Verfasserangabe: Rainer Danckwerts ; Dankwart Vogel
Jahr: 2010
Verlag: München, Elsevier, Spektrum Akad. Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TM Danc / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Analysis ist und bleibt der harte Kern der Oberstufenmathematik. Das Buch bricht eine Lanze für einen verstehensorientierten Analysisunterricht. Nach Klärung der fachdidaktischen Grundposition werden alle etablierten Themenfelder gründlich beleuchtet: Folgen, Ableitung und Integral, Kurvendiskussion und Extremwertprobleme. / Angesprochen sind in erster Linie die angehenden und praktizierenden Lehrerinnen und Lehrer. / / / / / /
/ AUS DEM INHALT: / / / / / / / / Vorwort IX / Grundpositionen 1 / 1.1 Eine öffentliche Diskussion 1 / 1.2 Ein Bezugsrahmen 5 / 1.3 Zurück zum Analysisunterricht 10 / 1.4 Ausblick 15 / Aufgabe 15 / Zur Rolle der Folgen 17 / 2.1 Wo gehören die Folgen hin? 17 / 2.1.1 Diskrete Modellierung als rekursiver Prozess 18 / 2.1.2 Von der Iteration zum Konvergenzbegriff 21 / 2.2 Eine Frage mit Tiefgang: Ist 0,9 = 1 ? 27 / 2.3 Vollständigkeit und die Folgen 33 / 2.3.1 Von Q nach IR 33 / 2.3.2 Intervallschachtelungen 37 / 2.3.3 Keine ,.richtige" Analysis auf Q ! 38 / 2.4 Zusammenfassung 41 / Aufgaben 44 / 3 Der Ableitungsbegriff 45 / 3.1 Ein Blick in die Praxis 45 / 3.1.1 Schwierigkeiten mit einem klassischen Zugang 45 / 3.1.2 Konstruktiver Ausblick 50 / 3.2 Die Ableitung als lokale Änderungsrate 56 / 3.2.1 Grundverständnis 56 / 3.2.2 Ein Modellierungsbeispiel 62 / 3.2.3 Eine historische Quelle 66 / 3.3 Der Aspekt der lokalen Linearisierung 68 / 3.3.1 Grundverständnis 68 / 3.3.2 Vom Nutzen der lokalen Linearisierung 74 / 3.3.3 Verallgemeinerungsfähigkeit 78 / 3.3.4 Eine historische Quelle 81 / 3.4 Zusammenfassung 85 / Aufgaben 90 / 4 Der Integralbegriff 93 / 4.1 Ein Blick in die Praxis 93 / 4.2 Integrieren heißt Rekonstruieren 96 / 4.2.1 Grundverständnis 96 / 4.2.2 Von der Berandung zur Integralfunktion 102 / 4.2.3 Der Hauptsatz 104 / 4.2.4 Zusammenschau 108 / 4.3 Integrieren heißt Mitteln 110 / 4.3.1 Grundverständnis 110 / 4.3.2 Der Mittelwertsatz 114 / 4.4 Analytische Präzisierung 117 / 4.4.1 Eine Lücke wird geschlossen 117 / 4.4.2 Vom Nutzen der Produktsummen 119 / 4.4.3 Ein neuer Begriff entsteht 122 / 4.5 Zusammenfassung 125 / Aufgaben 128 / Kurvendiskussion: Ja - aber wie ? 131 / 5.1 Ein Blick in die Praxis 131 / 5.2 Fachliche Orientierung 135 / 5.2.1 Das Monotoniekriterium 136 / 5.2.2 Lokale Extrema 138 / 5.2.3 Wendepunkte 142 / 5.2.4 Übergreifender Gesichtspunkt 145 / 5.3 Wege der Öffnung 147 / 5.3.1 Erste Schritte 147 / 5.3.2 Echte Anwendungen 154 / 5.3.3 Echte Kurven 160 / 5.4 Zusammenfassung 164 / Aufgaben 166 / Extremwertprobleme 169 / 6.1 Ein Blick in die Praxis 169 / 6.1.1 Anmerkungen zum Standardkalkül 169 / 6.1.2 Wege der Öffnung 174 / 6.2 Belebende Aspekte 180 / 6.2.1 Kraft elementarer Methoden 180 / 6.2.2 Einbeziehung historischer Momente 188 / 6.2.3 Aktivitäten zur Modellbildung 196 / 6.2.4 Das Medium Computer 202 / 6.3 Zusammenfassung 208 / Aufgaben 210 / Exkurs: Analysisunterricht hat Geschichte! 215 / Literatur 221 / Stichwörter 228 / / / / / / /
Details
VerfasserInnenangabe: Rainer Danckwerts ; Dankwart Vogel
Jahr: 2010
Verlag: München, Elsevier, Spektrum Akad. Verl.
Systematik: PN.TM
ISBN: 978-3-8274-1740-4
2. ISBN: 3-8274-1740-6
Beschreibung: 1. Aufl., Nachdr., X, 229 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. [221] - 227
Mediengruppe: Buch