Cover von Die Wahrheit über weibliche Depression wird in neuem Tab geöffnet

Die Wahrheit über weibliche Depression

warum sie nicht im Kopf entsteht und ohne Medikamente heilbar ist ; [Mit 30-Tage-Selbsthilfe-Programm]
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Brogan, Kelly; Loberg, Kristin
Verfasser*innenangabe: Dr. med. Kelly Brogan mit Kristin Loberg ; aus dem Amerikanischen von Ursula Bischoff
Jahr: 2016
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: PI.YF Brog Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PI.YF Brog Status: Entliehen Frist: 19.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PI.YF Brog Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT: / / Das erste Depressionsbuch für Frauen. Die Ärztin und Psychiaterin Kelly Brogan hat eine wissenschaftlich fundierte, radikal neue Methode entwickelt, weibliche Depressionen nicht mit Medikamenten, sondern mit einer Veränderung des Lebensstils und Ernährungsumstellung zu heilen. / / Kelly Brogan stellt zum ersten Mal den Körper in den Mittelpunkt, wenn es um die Heilung von Depressionen geht. Diese gehen nicht vom Kopf aus, sondern von Entzündungen im Darm, erhöhtem Blutzucker oder anderen, auch hormonell bedingten Störungen im Körper, die Einflüsse auf das Gehirn und die Stimmung haben, die meisten davon ausgelöst durch den modernen Lebensstil, falsche Ernährung oder Umweltgifte. Mithilfe neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie Erfahrungen aus ihrer Praxis stellt Kelly Brogan in diesem Buch ein ganzheitliches Konzept für Frauen vor, sich ohne Medikamente von Depression zu befreien. / / / / Pressestimme / / / / Für die US-amerikanische Ärztin und Psychiaterin Kelly Brogan (und ihre Co-Autorin Kristin Loberg) haben Depressionen körperliche Ursachen; gesellschaftliche Aspekte blenden sie aus. Angesichts des qualitativ minderwertigen Essens in den USA (selbst Brot ist gezuckert und für unsereins kaum genießbar) und einer Vielzahl synthetischer Stoffe in der Umwelt verständlich, empfiehlt Kelly Brogan eine Entgiftung des Körpers durch eine Veränderung des Lebensstils, gesunde Ernährung und eine Beseitigung von Umweltgiften und Belastungsfaktoren in Wohn- und Arbeitsräumen. Wer wie sie Entzündungen im Darm, erhöhten Blutzucker, hormonell bedingte und sonstige Störungen im Körper für die ausschließlichen Ursachen von Depressionen hält oder Depressionen einzig über Einwirkungen auf den Körper bekämpfen will, findet in dem Buch viele Handlungsansätze. Vor Antidepressiva warnt sie, das sie die Selbstheilungsmechanismen des Körpers schwächen, an den Ursachen von Depressionen vorbeizielen, schädlich für den Körper sind und abhängig machen. Dafür gibt Kelly Brogan eine Vielzahl von Ernährungsempfehlungen, legt Meditation, geregelten Schlaf und körperliche Bewegung nahe sowie die Beseitigung schädlicher Substanzen aus der Wohnung. Auch schädliche Körperpflegemittel listet sie auf, die frau besser nicht anwendet. Stattdessen erläutert sie ausführlich die Möglichkeiten, die Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine, Mineralstoffe, Fettsäuren und andere Substanzen bieten, listet Kochrezepte auf (ihre Mutter ist italienische Köchin) und schlägt ein 30-Tage-Selbsthilfeprogramm vor mit dem Motto: "Heißen Sie Ihr neues, wunderbares Selbst willkommen!" Das Buch ist eine Übersetzung aus dem Amerikanischen, 2016 im Original erschienen, und dementsprechend ist mit US-amerikanischen Besonderheiten zu rechnen: Erkenntnisse und Literatur aus dem nichtenglischen Sprachraum bleiben ausgeblendet, die einzelnen Kapitel sind ständig mit Beispielen und Anmerkungen aus dem Leben der Hauptautorin durchsetzt, all die Daten beziehen sich auf Zustände in den USA. Erfahrungswissen von Psychiatriebetroffenen ist Mangelware, psychotherapeutische Verfahren und organisierte Selbsthilfe kommen aufgrund der biologisch-individualistischen Sichtweise von Kelly Brogan nicht vor. Wen dies alles nicht stört, findet in dem Buch eine Vielzahl lesenswerter Informationen. Diese sind zwar an Frauen adressiert, können jedoch bis auf wenige Ausnahmen auch für depressive Männer interessant sein. (Peter Lehmann, FAPI-Nachrichten) / / /
 
AUS DEM INHALT: / / EINFÜHRUNG / DIE PSYCHE - EINE DEPRESSION ENTSTEHT / NICHT IM KOPF / / ERSTERTEIL Die Wahrheit über die Depression / / I. DEN CODE KNACKEN / Eine Depression ist keine psychiatrische Erkrankung: / Was Sie nicht über Depressionen und ihre erkennbaren / Symptome wissen / / 2. DAS WAHRHEITSSERUM: DIE ENTSCHLEIERUNG / DES SEROTONIN-MYTHOS / Fehlinformationen, Fehldiagnosen, Fehlbehandlungen / / 3. DIE NEUE BIOLOGIE DER DEPRESSION / Was Darmmikroben und stille Entzündungen / mit der mentalen Gesundheit zu tun haben / / 4. DIE GROSSEN HOCHSTAPLER IN DER / PSYCHIATRIE / Zwei weit verbreitete lösbare Probleme, / die zu einer psychiatrischen Diagnose führen können / / 5. WARUM KÖRPERLOTIONEN, LEITUNGSWASSER UND / REZEPTFREIE SCHMERZMITTEL NEUE WARNHINWEISE / IN IHRE PRODUKTBESCHREIBUNGEN EINFÜGEN / SOLLTEN / Weit verbreitete Schadstoffkontakte und Medikamente, / die zu einer Depression fuhren können / / / ZWEITERTEIL Natürliche Behandlungsmethoden / für ganzheitliches Wohlbefinden 201 / / 6. NAHRUNG ALS HEILMITTEL 204 / Ernährungsempfehlungen, die den Weg zu / körperlicher Gesundheit ebnen, den Geist befreien / und sich problemlos umsetzen lassen / / 7. DIE MACHT VON MEDITATION, SCHLAF / UND KÖRPERLICHER BEWEGUNG 243 / Drei einfache Lebensgewohnheiten, / die Ihre mentale Gesundheit verbessern / / 8. GROSSREINEMACHEN 277 / Wie Sie Ihre Umwelt entgiften / / 9. LABORUNTERSUCHUNGEN UND / NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL 303 / Den Heilungsprozess unterstützen / / 10. DER NATÜRLICHE WEG ZU OPTIMALER / GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN 339 / Das 30-Tage-Selbsthilfeprogramm / / SCHLUSSWORT 381 / REZEPTE 387 / DANKSAGUNG 401 / ANMERKUNGEN 404 / REGISTER 427

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Brogan, Kelly; Loberg, Kristin
Verfasser*innenangabe: Dr. med. Kelly Brogan mit Kristin Loberg ; aus dem Amerikanischen von Ursula Bischoff
Jahr: 2016
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.YF
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-407-86412-3
2. ISBN: 3-407-86412-4
Beschreibung: 1. Auflage, 384 Seiten
Schlagwörter: Depression, Frau, Gesunde Lebensführung, Nichtmedikamentöse Therapie, Selbstheilung, Depressionen, Erwachsene Frau, Frauen, Sanatio spontanea, Spontanheilung, Spontanremission, Weib, Weibliche Erwachsene
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: A Mind Of Your Own. The Truth About Depression and How Women Can Heal Their Bodies To Reclaim Their Lives
Mediengruppe: Buch