X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 17
Verteidigung ohne Schlacht
Verfasserangabe: Emil Spannocchi ; Guy Brossollet. Einl. von Carl Friedrich von Weizsäcker
Jahr: 1976
Verlag: München ; Wien, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BK Ver / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Emil Spannocchi (* 1. September 1916 in Aigen bei Salzburg; † 29. August 1992 in Wiener Neustadt) war ein österreichischer General. Bekannt wurde er durch die unter seiner Federführung als Armeekommandant erstellte „Spannocchi-Doktrin“ (= Raumverteidigungskonzept), nach der das Bundesheer in den Jahren 1973 bis 1986 unter Bundeskanzler Bruno Kreisky umorganisiert wurde. Weiters war Spannocchi erster Präsident der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (1973–77).
Details
VerfasserInnenangabe: Emil Spannocchi ; Guy Brossollet. Einl. von Carl Friedrich von Weizsäcker
Jahr: 1976
Verlag: München ; Wien, Hanser
Enthaltene Werke: Verteidigung ohne Selbstzerstörung / Emil Spannocchi, Das Ende der Schlacht / Guy Brossollet [Einheitssacht.: Essai sur la non-bataille]
Systematik: GP.BK
ISBN: 3-446-12287-7
Beschreibung: 218 S. : graph. Darst., Kt.
Mediengruppe: Buch