X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 539
Förderung bei Sucht und Abhängigkeiten
VerfasserIn: Schott, Hannah
Verfasserangabe: Hannah Schott
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UE Schot / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Suchtprobleme im Jugendalter sind durch mediale Horrormeldungen zunehmend ins öffentliche Bewusstsein geraten. Nicht nur die pädagogische Fachwelt ist dadurch aufgeschreckt und zu einer umfassenden Reaktion herausgefordert worden. Das Buch beschäftigt sich vor diesem Hintergrund zunächst aus einer entwicklungsbezogenen Perspektive mit dem Jugendalter als kritischer Phase für die Entstehung von Sucht und Abhängigkeit. Neben der substanzgebundenen Abhängigkeit, dem Drogenmissbrauch und der Drogenabhängigkeit, werden ebenso die substanzunabhängigen Süchte, wie Esstörungen, Mediensucht und Computerspielsucht, ihre Ursachen und ihre Verbreitung erörtert. Das Buch behandelt dann ausführlich die präventiven Maßnahmen gegen Abhängigkeit und vor allem Fördermaßnahmen, die beim Vorliegen von Abhängigkeit hilfreich sein können.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 9
1 Das Phänomen Abhängigkeit im Kontext
des Jugendalters 13
1.1 Das Jugendalter als kritische Lebensphase für
die Entstehung von Abhängigkeiten 13
1.2 Zur Relativität abhängigen Verhaltens 16
2 Substanzgebundene Abhängigkeit 19
2.1 Drogengebrauch - Drogenmissbrauch -
Drogenabhängigkeit 19
2.2 Psychoaktive Substanzen 22
2.2.1 Sedierende Substanzen 26
2.2.2 Stimulierende Substanzen 27
2.2.3 Halluzinogene Substanzen 31
2.2.4 Substanzen, die nicht eindeutig zuzuordnen sind 33
2.3 Erklärungsmodelle zur Entstehung von
Drogenabhängigkeit 36
2.3.1 Das Modell der Risiko- und Schutzfaktoren und
der Entwicklungspfade 36
2.3.2 Die Theorie des Problemverhaltens und
der Lifeskills-Ansatz 40
2.3.3 Die Sozialkognitive Theorie und die Theorie
des geplanten Verhaltens 41
2.3.4 Umfeldbezogene Theorien 42
2.4 Möglichkeiten präventiver Förderung 43
2.4.1 Förderung im Rahmen der universellen Prävention 44
2.4.2 Förderung im Rahmen der selektiven Prävention 46
2.4.3 Förderung im Rahmen indizierter Prävention 49
2.5 Möglichkeiten intervenierender Förderung 52
2.5.1 Beratung nach der Methode der Motivierenden
Gesprächsführung 53
2.5.2 Das Konzept der Niedrigschwelligkeit 55
2.5.3 Vermittlung in weiterführende Maßnahmen 56
Nicht substanzgebundene Abhängigkeiten -
eine Auswahl 58
Essstörungen
Erscheinungsbild von Essstörungen
Erklärungsmodelle zur Entstehung von
Essstörungen
Möglichkeiten präventiver Förderung
Interventionen bei Essstörungen
Medienabhängigkeiten
Erscheinungsbild der Medienabhängigkeiten
Erklärungsmodelle zur Entstehung von
Medienabhängigkeiten
Präventive Förderung bei Medienabhängigkeiten
Interventionen bei Medienabhängigkeiten
Selbstverletzendes Verhalten
Erscheinungsbild bei Selbstverletzendem
Verhalten
Erklärungsmodelle zur Entstehung
Selbstverletzenden Verhaltens
Prävention von Selbstverletzendem Verhalten
Interventionen bei Selbstverletzendem Verhalten
Literatur
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Schott, Hannah
VerfasserInnenangabe: Hannah Schott
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: PN.UE
ISBN: 978-3-17-021558-0
2. ISBN: 3-17-021558-2
Beschreibung: 116 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch