X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


94 von 9775
Warum krümeln Kekse?
Neues vom Leben auf Molekülbasis
VerfasserIn: Schwarcz, Joe
Verfasserangabe: Joe Schwarcz. Dt. von Monika Niehaus
Jahr: 2003
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.C Schw / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
1936 suchte der deutsche Chemiker Gerhard Schrader nach einer Substanz, mit der Insekten effektiv bekämpft werden können. Dabei stieß er zufällig auf eine Verbindung, die das menschliche Nervensystem schwer schädigt und innerhalb von Minuten zum Tod führt. Aus diesem ersten Nervengas, das "Tabun" genannt wurde, wurde später das noch giftigere "Sarin" entwickelt. Die Chemikalien, die für seine Herstellung erforderlich sind, kann sich jeder Terrorist leicht beschaffen. Experten vermuten, dass die Opfer von Nervengasvergiftungen überleben können, wenn ihnen nacheinander Atropin, Pralidoximchlorid und Diazepam injiziert werden. Aber noch weiß niemand, ob dieses Gegenmittel funktionieren wird. Worum es sich auch handelt - Amalgam in den Zähnen, Schweiß, Teflon, Dioxin, Fleckenentferner, Alkohol, Coca-Cola, gentechnisch veränderte Lebensmittel oder Wachstumshormone -, der kanadische Chemiker Schwarcz ist ein Virtuose in der Kunst, die Chemie alltäglicher Dinge und Phänomene allgemeinverständlich zu erklären. Schwarcz schreibt sehr gut und witzig. (1)Aus dem Inhalt:Einführung 9 // Gesunde Wissenschaft 13 / Mikrowellensocken und andere Radiowellengeschichten 13 / Wissenschaftler dürfen ihre Meinung ändern 17 / Danke für den Joghurt, aber behalten Sie / die Klistiermaschine 21 / Gluten: Wenn Brot Bauchschmerzen verursacht 26 / Saccharin: Vom Hinterhof mitten auf den Tisch 31 / Aspartam: Schuldig oder nicht schuldig? 39 / Das Hohelied des Hafers 50 / Einen Toast auf den Toast 55 / Kunterbunte Bananen 59 / Eiscreme: Bitte kräftig rühren! 63 / Der Mensch lebt nicht vom Mais allein 67 / Was wir von Popeye lernen können 71 / Paprika ¿ eine scharfe Story 76 / Her mit den Kreuzblütlern! 79 / Da braut sich etwas zusammen 85 / Allerlei Alkoholisches 89 / ¿ und Nichtalkoholisches 95 / Wenn die DNA ins Spiel kommt 105 / Angst vor «Frankenstein-Lebensmitteln»? 109 / Das Sonnenscheinvitamin 119 / So krümeln Kekse nun mal 123 / Es lohnt sich, an Coenzym Q10 zu denken 128 / Das bleibt im Gedächtnis haften 132 / Das Salz in der Suppe 139 / Botulinumtoxin: / Tödliches Gift und faszinierendes Medikament 143 / Aus dem Regenwald in den Operationssaal 146 / Die blühende Wachstunishormonindustrie 151 / Starkes Gift 1 55 / Ein Mund voll Quecksilber 160 / Giftiges Blei 164 / Unser tägliches Dioxin 171 / Ohne Schweiß kein Preis 178 // Alltagschemie 185 / Der Fleckenmeister 185 / Vom Feuerstein zum Sicherheitsstreichholz 191 / Kochgeschirr-Chemie 194 / Nervös wegen Nervengas 199 / Wie viele Erfinder braucht man für eine Glühbirne? 203 / Hauchzarte Verfuhrung: Nylonstrümpfe 207 / Kampf um Kautschuk 211 / Direkt ins Auge 215 / Vom Torpedo zum Airbag 220 / Eine schlüpfrige Geschichte: Seife 224 / Tenside und ertrinkende Flöhe 229 / Faszinierende Welt der Spinnen 233 / Ein Blitz aus heiterem Himmel 237 // Ein Blick zurück 243 / Eine unvergessliche Weltausstellung 243 / Betörendes Purpurviolett 247 / Schöpfer von Gut und Böse 251 / Die dunkle Seite des Radiumleuchtens 255 / Der Faraday-Effekt 259 / Vom Alchemisten zum Chemiker 264 // Alles nur Humbug 269 / Echte Täuschung 269 / Fleilkunst und Hokuspokus 275 / Pi-Wasser und erigierte Elektronen 279 / Quatsch und Kokolores 282 / Gesundheit vom Jahrmarkt 286 // Register 293
Details
VerfasserIn: Schwarcz, Joe
VerfasserInnenangabe: Joe Schwarcz. Dt. von Monika Niehaus
Jahr: 2003
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: NN.C, I-04/05
ISBN: 3-499-61579-7
Beschreibung: Dt. Erstausg., 301 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Niehaus, Monika [Übers.]
Originaltitel: That's the way the cookie crumbles (dt.)
Mediengruppe: Buch