X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 28
Kommunikation im Musikleben
Harmonien und Dissonanzen im 20. Jahrhundert
Verfasserangabe: Herausgegeben von Müller, Sven Oliver / Osterhammel, Jürgen / Rempe, Martin
Jahr: 2014
Verlag: Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MC6 Komm / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Innerhalb weniger Jahre hat sich das Thema Musik und Geschichte aus einer Randposition näher zum Mittelpunkt fachlicher Aufmerksamkeit bewegt. Der Sammelband möchte diese Fülle an Zugriffen und Erkenntnisinteressen über den Begriff der Kommunikation bündeln und zugleich systematisieren. Vier Dimensionen musikalischer Kommunikation lassen sich unterscheiden, die das Strukturprinzip des Bandes vorgeben: erstens die im musikalischen Liveact stattfindende unmittelbare Kommunikation, zum einen unter den Ausführenden, zum anderen zwischen Ausführenden und Publikum; zweitens die mittelbar durch musikalische Erfahrungen und Erlebnisse ausgelöste, in der Regel öffentlich ausgetragene Kommunikation über Musik bzw. musikalische Inhalte; drittens allgemeine gesellschaftliche Kommunikationsprozesse, die durch gemeinsam erlebte oder medial vermittelte Musikerfahrungen ausgelöst, stabilisiert oder verstärkt werden, nicht aber zwangsläufig darauf beschränkt bleiben; viertens schließlich der bewusste, funktionale Einsatz von Musik als politisches Kommunikationsmittel.
Details
VerfasserInnenangabe: Herausgegeben von Müller, Sven Oliver / Osterhammel, Jürgen / Rempe, Martin
Jahr: 2014
Verlag: Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht
Systematik: KM.MC6
ISBN: 978-3-525-30070-1
2. ISBN: 3-525-30070-0
Beschreibung: 1. Aufl., 312 S. : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Musik und Militär im Deutschland des 19. Jhdts Macht und Ohnmacht "ästhetischer Polizei" im Konzert nach 1900 Welche neue Musik hörte das deutsche Publikum im Jahre 1910? Die Oper als Raum sozialer und politischer Bedeutungskunst in der Weimarer Republik Musik als emotionale und gemeinschaftsbildende Praxis auf Parteitagen der SPD Dirigenten des frühen 20. Jhdts zw. Selbstdarstellung und Metierbeschreibung Leonard Bernsteins emotionale Praktiken im Musikleben Soziokulturelle Mechansimen der Rezeption westlicher Musik im modernen Japan Protestantische Missionsmusik in Afrika um 1900 Merkmale und Deutungen europäischer Folk- und Popmusikfestivales: Burg Waldeck und Roskilde ...
Mediengruppe: Buch