X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 26
Die Katastrophen von Tschernobyl, Fukushima Daiichi und der Deepwater Horizon aus natur- und geisteswissenschaftlicher Sicht
VerfasserIn: Hoensch, Volker
Verfasserangabe: Volker Hoensch
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Springer Spektrum
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ENA Hoen / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In unseren Alltagsvorstellungen nutzen wir die Naturgesetze mit ihren gewaltigen Möglichkeiten des technischen Fortschritts zum Wohle der Menschheit.
Die drei Katastrophen von Tschernobyl (26.April 1986), Fukushima Daichii (11.März 2011) und im Golf von Mexiko, Explosion der Bohrplattform Deepwater Horizon (20.April 2010), haben dieses Weltbild erschüttert.
Wer hat bei dieser Entwicklung Regie geführt? Handelt es sich um menschliches oder um technisches Versagen?
Für die Antwort werden Ansätze aus dem natur- und geisteswissenschaftlichen Bereich vorgestellt.
(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Hoensch, Volker
VerfasserInnenangabe: Volker Hoensch
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Springer Spektrum
Systematik: NT.ENA
ISBN: 9783662594476
2. ISBN: 3662594471
Beschreibung: XVII, 204 Seiten : Illustrationen
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch