X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 10
Exzess und Bestrafung
Jahr: 2008 (1981)
Verlag: München, VCL-Communications
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: TT.KT.12 Exze Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
1912 reißt die 15-jährige Tatjana von Zuhause aus und sucht beim Maler Egon Schiele und dessen Muse Wally Unterschlupf. Schiele wird von ihrem Vater wegen Verführung Minderjähriger angezeigt und landet in Untersuchungshaft. Als sich die Anschuldigungen als nicht haltbar erweisen, kommt Schiele nach 24 Tagen frei, wird aber gleichzeitig wegen des Schaffens von Pornographie verurteilt. Seelisch durch die Zeit im Gefängnis und die öffentliche Verbrennung eines seiner Werke getroffen, widmet sich Schiele weiterhin seiner Kunst. Kurz nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges heiratet er Edith Harms, die jedoch 1918 an der Spanischen Grippe stirbt. Schiele steckt sich an und stirbt ebenfalls. (VideoMarkt)
Details
Jahr: 2008 (1981)
Verlag: München, VCL-Communications
Systematik: TT.KT.12, TT.KT.14
Altersfreigabe: 16
Beschreibung: 1 DVD-Video (PAL, Ländercode 2, 89 Min.) : farb., Dolby digital mono, Bildformat: 16:9 Widescreen
Fußnote: Orig.: Spielfilm, BRD/ F/ A, 1981. - Sprachen: Deutsch, Französisch
Mediengruppe: DVD