X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


61 von 65
Toolbox Führungskompetenz
People Management in der Praxis
Verfasserangabe: Uwe Reiner-Kolouch, Regina Schmied, Michael Waldner
Jahr: 2019
Verlag: Weinheim, Wiley-VCH
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BPF Rein / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BPF Rein / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 30.11.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
Das Buch von Uwe Reiner-Kolouch liefert eine Sammlung alltagserprobter Tools, die man tagtäglich als Führungskraft benötigt, um Einzelpersonen oder Teams zu führen. Die hier aufgeführten Modelle sollen den Führungskräften helfen, zu besseren Entscheidungen in ihrer Führungsarbeit zu kommen. Die Modelle bieten unbekannte Perspektiven auf bekannte Situationen, aus denen die Führungskraft eine alltägliche und oft gewohnte Führungssituation anders betrachten und damit zu neuen Lösungsansätzen kommen kann.
Das Besondere: Das Buch setzt den Fokus nicht auf die wissenschaftliche Erklärung von Führungsmodellen und -konzepten. Die hier gezeigten Modelle und Konzepte haben sich allesamt in der praktischen Führungsarbeit vieler Führungskräfte bewährt. Sie sind erprobt und machen Führungskräfte im Selbst-Management und People Management erfolgreich. Mit ihnen erreichen Führungskräfte und ihre Teams im operativen Management ihre Ziele.
Aus dem Inhalt:
Vorweg - einige grundlegende Punkte zu Führung
1 Führung, Management oder doch Leadership? Eine
Begriffsklärung. . 17
2 Zentrale Aufgaben im Führungsalltag . 27
2.1 Führungsalltag Step 1: Für Ziele sorgen 29
2.2 Führungsalltag Step 2: Für Maßnahmen sorgen 30
2.3 Führungsalltag Step 3: Rückmeldung(en) geben 31
2.4 Führungsalltag Step 4: Zielerreichung überprüfen 32
2.5 Das Umfeld für den Führungsalltag: Den Mitarbeiter unterstützen 33
2.6 Die Meta-Ebene zum Führungsalltag: Eine Bilanz ziehen 34
Tools zur Entwicklung der Führungspersönlichkeit
3 Selbstreflexion.39
3.1 Der Konstruktivismus - Die Illusion der Objektivität 41
3.2 Das Opfer/Gestalter-Modell nach Steven Covey 47
3.3 Circle of Concern / Circle of Influence - das Tool zur
Gestalter-Haltung 58
3.4 Das Selbstwertgefühl - Voraussetzung für
Führungsarbeit 67
3.5 Der McManager - Das Leben im Sandwich 74
4 Das persönliche Führungskonzept 83
Tools zur Interaktion und Kommunikation
5 Das Eisbergmodell . 89
6 Das Prinzip Meta-Kommunikation - das Reden über
das Reden. 95
7 Kommunikation trifft Persönlichkeit 103
7.1 Kommunikation mit dem Process Communication Model® 104
7.2 Das Persönlichkeitsmodell des PGM 110
8 Meetings & Besprechungen . .119
8.1 Begriffsklärung 119
8.2 Die Aufgaben der Führungskraft als Moderator 122
8.3 Die Phasen einer Moderation 125
8.4 Interventionstechniken während der Moderation 139
8.5 Überblick über hilfreiche Methoden und Techniken zur Moderation 147
Tools zur Entwicklung von Mitarbeitern und Teams
9 Das Modell der situativen Führung nach
Hersey/Blanchard . . 175
9.1 Verhaltensweisen und Führungsstile 176
9.2 Die vier Führungsstile im Detail 178
9.3 Die Fertigkeiten 181
9.4 Die Diagnose der Entwicklungsstufen 183
9.5 Effektive Mitarbeiterfuhrung 186
9.6 Die gemeinsame Absprache 191
10 Gespräche mit Mitarbeitern . . 197
10.1 Zielegespräche (»Management by Objektives-
Gespräche«) 201
10.2 Feedback-Gespräche 204
11 Die Führungskraft als Coach - Gegensatz und Haltung - - ¿ 215
11.1 Coaching und Führung - eine Begriffsklärung 216
11.2 Grundannahmen und Grundhaltungen im Coaching
von Mitarbeitern? 217
11.3 Wann ist Coaching durch die Führungskraft sinnvoll? 218
11.4 Der LOOP als Grundstruktur eines Coaching-
Prozesses 220
12 Entwickeln und Steuern von Teams. . 235
12.1 Gruppe und Team - was sind die Unterschiede? 235
12.2 Die Phasen der Teamentwicklung nach Tuckman 238
12.3 Das Rangdynamik-Modell nach Schindler 251
13 Umgang mit Konflikten 265
13.1 Begrifflichkeiten zum Thema »Konflikt« 267
13.2 Konfliktarten 269
13.3 Heiße & kalte Konflikte 272
13.4 Konfliktfähigkeit als Kernkompetenz 275
13.5 Das Konflikt-Eskalationsmodell nach Glasl 278
13.6 Das Dramadreieck - nach Stephen Karpman 288
13.7 Vorgangs weise für Konfliktlösungen 292
14 Gestaltung von Veränderungen. . 301
14.1 Das »Big Picture« von Veränderungsprozessen 301
14.2 Das Phasenmodell der Veränderung 316
14.3 Die (neuro-)logischen Ebenen der Veränderung 340
15 Der systemische LOOP - ein Werkzeug für herausfordernde
Führungssituationen . . 357
15.1 Fallbeispiel 1 »Eine erfolgreiche Sales Managerin?« 366
15.2 Fallbeispiel 2 »Ungewollte Leistungstransparenz« 376
Zu guter Letzt - The One Best Way of Leadership 385
Literatur- bzw. Quellenverzeichnis . 387
 
Details
VerfasserInnenangabe: Uwe Reiner-Kolouch, Regina Schmied, Michael Waldner
Jahr: 2019
Verlag: Weinheim, Wiley-VCH
Systematik: GW.BPF
ISBN: 9783527509942
2. ISBN: 3-527-50994-1
Beschreibung: 1. Auflage, 392 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis Seite 387-390
Mediengruppe: Buch