X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 157
Was ist real?
das ungelöste Problem der Quantenphysik
VerfasserIn: Becker, Adam
Verfasserangabe: Adam Becker ; aus dem Englischen übersetzt von Bernhard Gerl
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Springer
Reihe: Sachbuch
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.PR Beck / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 12.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Über die Entwicklung der Quantenphysik, ihre philosophische Interpretation und das Problem mit der Kopenhagener Deutung.
 
 
Die Quantenphysik gehört zu den größten wissenschaftlichen Errungenschaften der Menschheit ¿ darüber sind sich Physiker einig. Die Frage nach der Interpretation der Quantenmechanik würde allerdings in einer Prügelei enden. Dieses Buch erzählt die packende Geschichte des Kampfes der Ideen und der mutigen Wissenschaftler, die es wagten, für die Wahrheit einzutreten.
 
 
Ein Jahrhundert lang sind die meisten Physiker der Kopenhagener Deutung von Niels Bohr gefolgt und haben Fragen über den Realitätsbegriff in der Quantenphysik als bedeutungslos abgetan. Obwohl eine der populärsten Deutungen, ist sie nur ein Mischmasch aus schlechter Argumentation und der Angewohnheit, sich selbst als den einen Beobachter auszuzeichnen. Aber warum hat sie so lange Bestand? Weil Bohrs Studenten sein Vermächtnis energisch verteidigten und die Physikgemeinde sich lieber praktischen Experimenten als philosophischen Diskussionen widmete.
 
 
Das Resultat: Lange Zeit bedeutete ein Infragestellen des Status quo den wissenschaftlichen Ruin. Und doch haben Physiker wie John Bell, David Bohm und Hugh Everett von den 1920er Jahren bis heute beharrlich nach der wahren Bedeutung der Quantenmechanik gesucht: Bell mit dem Stift und seiner beißenden Kritik, Bohm mit seiner sturen Geringschätzung des Status quo, Everett mit seiner schelmischen Art.
 
 
Was ist real? ist die unbekannte Geschichte dieser ketzerischen Denker, die das Establishment dazu herausforderten, die Quantenphysik und die Natur der Wirklichkeit neu zu überdenken.
 
 
Aus dem Inhalt:
Eine Philosophie als Beruhigungsmittel / 1 Das Maß aller Dinge 3 / 2 Der seltsame Kollaps von Kopenhagen 13 / 3 Straßenschlägerei 37 / 4 Kopenhagen in Manhattan 59 / / Quanten-Dissidenten / 5 Physik im Exil 89 / 6 Es kam aus einer anderen Welt 121 / 7 Die tiefgründigste Entdeckung der Wissenschaft 147 / 8 Mehr Dinge zwischen Himmel und Erde 173 / / Das große Vorhaben / 9 Realität im Untergrund 207 / 10 Quantenfrühling 237 / 11 Kopenhagen gegen das Universum 263 / 12 Unerhörtes Glück 289 / / Anhang: Vier Betrachtungsweisen eines seltsamen Experiments 313 / Danksagung 319 / Abdruckgenehmigungen 323 / Literatur und Quellen 325 / Stichwortverzeichnis 339
 
 
Details
VerfasserIn: Becker, Adam
VerfasserInnenangabe: Adam Becker ; aus dem Englischen übersetzt von Bernhard Gerl
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: NN.PR
ISBN: 978-3-662-62541-5
2. ISBN: 3-662-62541-5
Beschreibung: XXII, 345 Seiten : Illustrationen
Reihe: Sachbuch
Beteiligte Personen: Gerl, Bernhard [Übers.]
Originaltitel: What is real? <dt.>
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 325-338. -
Mediengruppe: Buch