X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 24
Handbuch zur visuellen Diagnose von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen
Verfasserangabe: Wilfried Zorn ; Gerhard, Marks ; Hubert, Heß ; Werner, Bergmann
Jahr: 2013
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.OL Hand / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die 2. Auflage dieses Handbuchs ermöglicht Praktikern und Studierenden der Land- und Forstwirtschaft sowie des Garten-, Obst- und Weinanbaus das Erkennen von Schadsymptomen an Kulturpflanzen direkt im Feldbestand, die durch abiotische Ernährungsstörungen verursacht werden, und hilft dabei, die Ursachen durch gezielte Boden- und Pflanzenanalysen zu ermitteln. Dadurch wird das Handbuch zu einer nützlichen Informationsquelle für Anwender und auch Landwirtschaftsberater. Einfache Diagnoseschlüssel helfen beim Bestimmen von Nährstoffmangel oder -überschuss. (Verlagsinformation)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
1. Einleitung 5
 
 
 
2. Erkennen von Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen 7
 
2.1 Allgemeine Bemerkungen 7
 
2.2 Umweltfaktoren als Auslöser von mineralstoffbedingten mSchadsymptomen 8
 
2.3 Auswirkungen mineralstoffbedingter Ernährungsstörungen bei Kultur- und Wildpflanzen 10
 
2.4 Mineralstoffmangel ähnliche Symptome und Faktoren, die eine visuelle Diagnose von Mineralstoffmangel und -überschuss erschweren 11
 
2.5 "Multiple" Schadsymptome 12
 
2.6 Ernährungsstörungen infolge sehr hoher oder sehr niedriger Boden-pH-Werte bzw. nach pH-Verschiebungen 13
 
2.7 Allgemeine Regeln und wichtige Hinweise zum Erkennen von Schadsymptomen 14
 
 
 
3. Einfacher Schlüssel zur Bestimmung von Nährstoffmangelsymptomen bei Kulturpflanzen 17
 
 
 
4. Ergänzende Hinweise zum Auftreten von Nährstoffmangelsymptomen 23
 
4.1 Stickstoffmangel 23
 
4.2 Phosphormangel 24
 
4.3 Magnesiummangel 26
 
4.4 Kaliummangel 28
 
4.5 Manganmangel 30
 
4.6 Eisenmangel 32
 
4.7 Schwefelmangel 34
 
4.8 Kupfermangel 36
 
4.9 Calciummangel 38
 
4.10 Bormangel 40
 
4.11 Molybdänmangel 42
 
4.12 Zinkmangel 44
 
 
 
5. Erkennen von Schadsymptomen ausgelöst durch Mineralstoffüberschuss 46
 
5.1 Überschusssymptome, induziert durch mineralische Pflanzennährstoffe 47
 
5.1.1 Makronährstoffe 47
 
5.1.2 Mikronährstoffe 48
 
5.2 Überschuss- bzw. Schadsymptome, induziert durch Schwermetalle und andere Elemente 51
 
 
 
6. Entnahme von Boden- und Pflanzenproben zur Analyse als Ergänzung zur visuellen Diagnose 53
 
 
 
7. Grundsätze für das Beheben von Ernährungsstörungen 55
 
7.1 Beheben von Nährstoffmangel 55
 
7.1.1 Beheben von akutem Nährstoffmangel während der Vegetation 56
 
7.1.2 Düngung der Folgefrüchte nach dem Auftreten von akuten Ernährungsstörungen 58
 
7.2 Beheben von Nährstoff- oder Schwermetallüberschuss 60
 
 
 
8. Weiterführende Literatur 62
 
 
 
9. Bildteil 63
 
 
 
10. Farbbilder-Autorennachweis 361
 
 
 
11. Sachwortverzeichnis 362
 
 
 
12. Bildverzeichnis nach Pflanzenarten und Ernährungsstörungen 365
 
Details
VerfasserInnenangabe: Wilfried Zorn ; Gerhard, Marks ; Hubert, Heß ; Werner, Bergmann
Jahr: 2013
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Systematik: NN.OL
ISBN: 978-3-8274-2938-4
2. ISBN: 3-8274-2938-2
Beschreibung: 2., Aufl., 370 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Fußnote: Literaturverz. S. 61.
Mediengruppe: Buch