X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 16
Etablierung in der Fremde
vertriebene Wissenschaftler in den USA nach 1933
VerfasserIn: Fleck, Christian
Verfasserangabe: Christian Fleck
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt am Main, Campus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.SWO Flec / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nach 1933 wurden zahllose Akademiker vertrieben, die gezwungen waren, im Exil beruflich wieder Fuß zu fassen. Berühmte wie Unbekannte waren dabei auf Hilfe von Einheimischen angewiesen. Neben Fallstudien deutschsprachiger Sozialwissenschaftler - Gustav Ichheiser, Paul F. Lazarsfeld, Joseph A. Schumpeter und Edgar Zilsel - analysiert Christian Fleck auch die Arbeit und Wirkung der in London und New York errichteten Flüchtlingshilfskomitees für Akademiker. Erstmals genutzte Archivbestände erlauben es, ein facettenreiches Bild dieser selbstlosen Hilfe für geflüchtete Wissenschaftler zu zeichnen. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
Einleitung 9 / 1 Gründungsgeschichte(n) 23 / Folgenreiche Plaudereien in einem Wiener Kaffeehaus 26 / Eine Parallelaktion beim Tee 31 / Gentlemens Generosität 36 / In den Räumen der Royal Society 41 / Ein anderer Blick auf die Erfolge des AAC 47 / Porträt einer Gruppe 51 / Die Hilfe der "institutional men" Amerikas % / Ausbau der eigenen Institution 65 / Philanthropen treffen "institutional men" im Century Club 74 / 2 Die Praxis des Emergency Committee 83 / Das Komitee der sieben und seine Hilfskräfte 86 / Meinungsverschiedenheiten mit Harvard 94 / Die schrittweise Etablierung einer Routine 108 / Versprechungen, die nicht gegeben werden konnten 120 / Hilfe fiir einen prominenten Helfer 162 / Internationale Kooperationen und Konflikte 164 / Siamesische Zwillinge und andere enge Beziehungen 176 / Warenhaus und Schaufenster 185 / Wofür sollten die Juden schon wieder bezahlen? 190 / Verdrängungswettbewerb oder nicht? 198 / Leise Stimmen 205 / Balanceakte 226 / Resümee 244 / 3 Edgar Zilsel: Exzellente Qualifikationen eines / ungeschickten Mannes 251 / Anfange in Wien 252 / Erfahrungswissenschaftlicher Marxismus 254 / Erste Schritte in Amerika 261 / Ein nicht zustande gekommener Ortswechsel 267 / Ein nicht zustande gekommener Kontakt 274 / Das große Projekt 282 / Zilsels Ende 289 / Resümee 291 / 4 "Who is Ichheiser?" - ein an sich und der Welt / Gescheiterter 295 / Auf dem Weg zu einer Kritik des Erfolgs 300 / Mühsame erste Schritte 306 / Ichheisers amerikanische Veröffentlichungen 313 / Keiner flog über das Kuckucksnest 318 / Resümee 330 / 5 Paul FLazarsfelds amerikanische Anfänge 333 / Der Anfang als Rockefeller Fellow 333 / Ein Mentor und andere Amerikaner 341 / Transatlantische Subventionen 348 / Vom distinguished foreigner zum penniless immigrant 352 / Nutznießer des New Deals 361 / Der Aufstieg zum Direktor eines besser / dotierten Forschungsprojekts 371 / INHALT 7 / 6 Schumpeter als Helfer 375 / Nazi-Freund? 377 / Hilfe für entlassene Kollegen 380 / Persönlicher Rat 386 / Resümee 399 / 7 Etablierung in der Fremde 401 / Danksagung 426 / Drucknachweise 427 / Abkürzungen 428 / Tabellen und Grafiken 429 / Quellen- und Literaturverzeichnis 431 / Personen- und Sachregister 459
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Fleck, Christian
VerfasserInnenangabe: Christian Fleck
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt am Main, Campus
Systematik: GE.SWO, GE.UMA
ISBN: 978-3-593-50173-4
2. ISBN: 3-593-50173-2
Beschreibung: 475 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Exil, Flüchtlingshilfe, Geschichte, Nationalsozialismus, USA, Wissenschaftler, Akademiker, Flüchtling, Geschichte 1933-, Hilfsorganisation, Amerikaner, Blut und Boden, Drittes Reich, Gelehrter, Geschichtsphilosophie, Nationalsozialist, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Vergangenheit, Wissenschaftlerin, Auswanderer, Displaced Person, Vertriebener, Weiblicher Flüchtling, Amerika (USA), Deutschland / Faschismus, Deutschland / Nationalsozialismus, EEUU (Abkürzung), Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, Faschismus / Deutschland, Forscher, Landesgeschichte, Meiguo, NS, Nordamerika <USA>, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, US (Abkürzung), United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika, Wissenschaftler / Elite, Wissenschaftliche Elite, Zeitgeschichte, Emigrant <Flüchtling>, Flüchtlinge, Hochschulabsolvent, Edelweisspiraten, Geistesgeschichte, Naturwissenschaftler, Sozialgeschichte, USA. Marine. Sea, Air, Land Teams, Vor- und Frühgeschichte, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Asylbewerber, Tschetschenischer Flüchtling
Mediengruppe: Buch