Cover von Königreich der Angst wird in neuem Tab geöffnet

Königreich der Angst

Gedanken zur aktuellen politischen Krise
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Nussbaum, Martha Craven
Verfasser*innenangabe: Martha Nussbaum ; aus dem Englischen von Manfred Weltecke
Jahr: 2019
Verlag: Darmstadt, wbg Theiss
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GP.AV Nuss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.AV Nuss / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-3 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.AV Nuss / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-3 Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GP.AV Nuss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GP.AV Nuss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die aktuelle Stimmung in der westlichen Welt ist gekennzeichnet durch eine scharfe gesellschaftliche Spaltung, eine Rhetorik der Ausgrenzung und die Unfähigkeit der gesellschaftlichen Lager, miteinander zu kommunizieren. Martha Nussbaum nimmt den Kern des Problems in den Blick, der in vielen Analysen zu kurz kommt: Das Politische ist immer auch emotional. Die Globalisierung hat bei zahlreichen Bürgern und Bürgerinnen der westlichen Gesellschaften ein Gefühl der Machtlosigkeit hervorgerufen, das zu Ressentiments und Schuldzuweisungen führt: Schuld an der Misere sollen wahlweise die Immigranten sein, die Muslime, andere "Rassen", die kulturellen Eliten ...
Nussbaum zeigt, dass diese Mechanismen auf allen Seiten des politischen Spektrums am Werk sind - links ebenso wie rechts - und stellt Überlegungen an, wie gespaltene und polarisierte Gesellschaften wieder zusammenfinden könnten. (Verlagstext)
 
INHALT
 
2016: Trump wird gewählt und bringt mich zum Nachdenken 7
 
1 Einführung: alles eine Frage der Emotionen 19
2 Angst: Früh und machtvoll 36
3 Zorn als Kind der Angst 86
4 Von Angst getriebener Ekel: Die Politik der Ausgrenzung 122
5 Das Reich des Neides163
6 Ein giftiges Gebräu: Sexismus und Frauenfeindlichkeit 196
7 Hoffnung, Liebe und die Vision einer besseren Zukunft 231
 
Danksagung 284
 
Nachwort: Bemerkungen zur Situation in Europa 287

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Nussbaum, Martha Craven
Verfasser*innenangabe: Martha Nussbaum ; aus dem Englischen von Manfred Weltecke
Jahr: 2019
Verlag: Darmstadt, wbg Theiss
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GP.AV, I-19/15
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8062-3875-4
2. ISBN: 3-8062-3875-8
Beschreibung: 299 Seiten
Schlagwörter: Europa, Philosophie, Politische Kultur, Populismus, Trump, Donald, USA, Staatsverdrossenheit, Abendland, Amerika (USA), EEUU (Abkürzung), Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, Meiguo, Nordamerika <USA>, Okzident, Philosophieren, Trump, Donald J., US (Abkürzung), United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika, Demokratieverdrossenheit, Politikverdrossenheit
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Weltecke, Manfred
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The monarchy of fear
Mediengruppe: Buch