Cover von Anders wachsen! wird in neuem Tab geöffnet

Anders wachsen!

von der Krise der kapitalistischen Wachstumsgesellschaft und Ansätzen einer Transformation
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Maximilian Becker, Mathilda Reinicke (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: München, Oekom
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.AV Ande / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 24.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT:Nahezu alle Bereiche unseres Lebens sind vom Wachstums- und Beschleunigungsdenken geprägt. Die Grundannahme des ewig andauernden Wirtschaftswachstums ist dabei an das Versprechen von Wohlstand und Reichtum geknüpft. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus: Die kapitalistische Wachstumsgesellschaft verursacht sowohl regional als auch global zahlreiche soziale und ökologische Krisen. Sie sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Ideologie des Wirtschaftswachstums am Ende ist und dass es dringend Alternativen braucht.Der erste Teil des Buches zeigt die zahlreichen negativen Auswirkungen der Wachstumsgesellschaft auf ¿ und bietet den Leserinnen und Lesern aufschlussreiche Einblicke in die gegenwärtige Diskussion zur Krise des Kapitalismus. Der zweite Teil zeigt wie es anders gehen kann: durch eine solidarische Lebensweise und ohne ökonomische Wachstumszwänge.AUS DEM INHALT: Maximilian Becker & Mathilda Beinicke / Teil 1: / Von der Krise der Wachstumsgesellschaft / Grenzen der Ausbeutung? / Wie der globale Norden über die Verhältnisse des Südens lebt . . . 21 / Stephan Lessenich / Imperiale Lebensweise. / Zum Gebrauchswert eines K onzepts 43 / Markus Wissen & Ulrich Brand / Resonanz statt Reichweitenvergrößerung 57 / Hartmu t Rosa / Die Grüne Ökonomie; Eine K r i t i k 79 / Barbara Unm üßig / Die Digitalisierung nachhaltig gestalten. / Grünes Wachstum, säkulare Stagnation oder / Postwachstumsökonomie? 95 / Steffen Lange / Individueller Ressourcenverbrauch und gesellschaftliche / Anschlussfähigkeit nachhaltiger Konsumalternativen - . . . 123 / Silke Kleinhückelkotten & H .-P eter Neitzke / Teil 2: / Wege einer sozialökologischen Transformation / Solidarisch wirtschaften - / wider profitfixierte Kapitaloligarchien145 / Judith D ellheim / Hinter dem Horizont... / Ecommony als konkrete Utopie 163 / Friederike Haberm ann / Ethischer Welthandel. / Eine Alternative zu Freihandel und Protektionism us 181 / Christian Felder / Von organisierter Unverantwortlichkeit / zur Postwachstumsökonomie . . 201 / Miko Paech / Suffizienz, Politik und die schwierige Rolle des guten Lebens . . . . 223 / Felix Ekardt / Buen (Con)Vivir, das gute Leben für alle. / Über die Prinzipien des guten Zusammenlebens / und das »Paradox« von E n tw icklun g 241 / M uruchi Roma / Die Vier-in-einem-Perspektive. / Als Leitfaden für die Politik im Allgemeinen / und ein gutes Leben für die E inzelnen 265 / Frigga Haug / Grundeinkommen als Demokratiepauschale / und sozialökologische Transformation . . . 283 / Katja Kipping

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Maximilian Becker, Mathilda Reinicke (Hrsg.)
Jahr: 2018
Verlag: München, Oekom
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.AV, GW.VP
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-9623803-1-1
2. ISBN: 3-9623803-1-0
Beschreibung: 300 Seiten
Schlagwörter: Alternative Wirtschaft, Nachhaltigkeit, Wirtschaftswachstum, Alternative Ökonomie, Dauerhafte Entwicklung, Langfristige Entwicklung, Nachhaltige Entwicklung, Sustainable Development, Zukunftsfähige Entwicklung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Becker, Maximilian; Reinicke, Mathilda; Paech, Niko; Habermann, Friederike; Lessenich, Stephan
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch