X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 21
Weltwunder
Kinder als Naturforscher
VerfasserIn: Elschenbroich, Donata
Verfasserangabe: Donata Elschenbroich
Jahr: 2005
Verlag: München, Kunstmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJS Elsch / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Donata Elschenbroich beschreibt in ihrem neuen Weltwissen-Buch elementare Naturwissenschaft im Familienalltag: Die Chemie und Physik des Putzens, frühe Erfahrungen mit Naturgesetzen beim Schaukeln und Wippen, eine Mutter, die ihr Wissen als Biologin mit ihren Kindern neu entdeckt.
Sie spricht mit Nobelpreisträgern, Erfindern und Kindergärtnerinnen und beleuchtet naturwissenschaftliche Bildungsinitiativen in anderen Ländern.
Unbefangen wie in der Kinderzeit der Naturwissenschaften, als Leonardo da Vinci fliegen lernen wollte, legt dieses Buch den Weg zu den Grundlagen alles Forschens frei und wirbt zugleich für ein neues, naturkundliches Bildungsverständnis.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Einleitung: "Kolumbus! Kolumbus überall" 9
"Naturwissenschaften liegen mir nicht" 9
Elementares Naturforschen: Die Sprache des Erinnerns 13
Aufmerksamkeit für die frühe Aufmerksamkeit 19
Une beaute enorme 21
Gesprächsstoff 22
Die Welt befragen, im Experiment 24
Selbstdenker in vielen Sprachen . 26
Naturwissenschaftliche Alphabetisierung:
Blicke in andere Länder 28
Auftrieb 29
Mein Kind, ein Denker 31
Naturforschen, lebenslang 32
Man sieht, was man fragt 34
1. Stirnrunzeln, Erfolgslächeln: Naturforschung im Säuglingsalter 39
Kategorisierung im Säuglingsalter, intuitive Physik und Biologie 41
Der Säugling ist ein erkennendes Subjekt. Neugierig, gesellig,
kompetent Gespräch mit dem Entwicklungspsychologen
Martin Dornes . 43
Aufmerksamkeit im Babyalter 50
Kommunikation fördert die Aufmerksamkeit, nicht das
Spielzeug. Gespräch mit der Säuglingsforscherin
Mechthild Papousek 53
6
Gespräche mit Forschern im Talaris Institut, Seattle 57
Gedächtnis und Gefühl liegen im präfrontalen Gehirn
nah beieinander. Gespräch mit dem Kognitionsforscher
John Gottman 58
Babys sind Wissenschaftler im Selbstexperiment.
Gespräch mit dem Säuglingsforscher Andrew Meltzoff 59
Lernende Familien, forschende Kinderkrippen? 63
2. Vom Stutzen zum Staunen zum Beobachten 69
Der Vergrößerungsblick 69
Naturbeobachtung in der Kindheit und
die Kindheit der Naturwissenschaften 70
Zur Geschichte der wissenschaftlichen Aufmerksamkeit 73
Gottes Handschrift in der Natur: Barockdichtung 75
"Vorphysik" im Haiku 78
Vorschulkinder schauen noch genau hin. Gespräch mit
Fritz Steininger, Direktor des Senckenberg Museums,
Frankfurt/M. 83
3. Botschaften der Tiere 91
Schwimmschule für Grashüpfer 96
Tiere unter uns: Metaphern, Redensarten, Sprichwörter 98
4. Alltagsphysik, Alltagschemie: "Das brauche ich mir
nicht zu merken, das habe ich erlebt" 99
Die Schaukel 99
Die Wippe 102
Putzen 103
Die Kinder suchen starke Gefühle. Die brauchen sie
beim Forschen. Gespräch mit den Erzieherinnen Jutta Imig
und Steffi Biesel 107
Alchemie, Küchenchemie und "Stoff-Wechsel". Gespräch mit
dem Chemiker Hermann Fischer 111
Ein Haus bauen 119
^ 7
Der Körper und mein Haus. Gespräch mit
Barbara Schneider, Kinderinsel Hombroich 12a
Naturwissenschaftliches Wissen in Redensarten,
Sprichwörtern, Metaphern 125
5. Die Natur antwortet in der Sprache, in der sie befragt wird 127
Über Experimente 127
Georg Christoph Lichtenberg, der erste deutsche
Experimentalphysiker 133
Wir hätten Schweinerei sagen können. Aber wir haben es
Experiment genannt Weltwissenkurse für Eltern und Kinder
von Johanna Pareigis 139
Draußen 142
Die Kinder sind längst keine Anfänger mehr. Gespräch
mit den Waldpädagogen Gregor Sticker und Maria Smits 147
Der Tümpel der Kindheit und der gläserne Tümpel des
Insektenforschers Jean-Henri Fabre 151
6. Die Welt verbessern: Erfinden und technisches Träumen 159
Leonardo da Vinci, ein Schüler der Erfahrung 159
Fliegen und das Luftballon-Maß 162
"Es funktioniert?!" Technik im Kindergarten -
"Kaputtversuche" in der Grundschule 169
Was wir wissen: Handwerk, Materialeigenschaften und
Technik in Redensarten und Metaphern 177
7. Vom spontanen Naturforschen zur Naturwissenschaft 179
Der Mond der Kindheit und der Mond der Physik.
Der Didaktiker der Naturwissenschaft Martin Wagenschein 181
Die Entstehung der modernen Naturwissenschaften und die
Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens im Kind 182
Vom Mehr in den Dingen. Gespräch mit dem Erziehungswissenschaftler
Horst Rumpf über Martin Wagenschein 188
Stammeln. Muttersprache, Dialekt und Fachbegriffe 197
8
Elementare Naturforschung und die Neue Physik 201
Riesige Bereiche des Nichtwissens werden vor Kindern geheimgehalten.
Gespräch mit dem Kernphysiker Marek Gazdzicki 203
Wir haben eine Anwortschule. Aber wir brauchen eine
Frageschule. Gespräch mit der Lehrerausbilderin Ulrike
Holzwarth-Raether 204
An naturwissenschaftliche Begabung glaube ich nicht mehr.
Gespräch mit der Oberstufenleiterin Claudia Hemling 211
8. Naturwissenschaftliche Alphabetisierung:
Blicke in andere Länder 217
Das französische Programm La Main á la Pate:
Naturwissenschaften in Kindergarten und Grundschule.
Gespräche mit Pierre Lena, Yves Quere und Georges Charpak 218
Tagebuch: Schatten und Spiegelbild in der ecole maternelle 225
Chinesische Kindheit heute: Beschleunigungskurse
für Zweijährige 233
China braucht eine Kultur des Fragens. Gespräch mit Zhiang
Kai-Xun, Präsident der Chinesischen Erfindergesellschaft 238
Radikales Wissenwollen, das gab es nur in Europa. Gespräch
mit dem Wissenschaftshistoriker Yasuhiro Maeyama 242
Im japanischen Kindergarten: Beschützt vor offenen Fragen 244
Schluss: In Deutschland: Neue Einfallswinkel 249
Anmerkungen 257
Literatur 263
Bildnachweis 270
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Elschenbroich, Donata
VerfasserInnenangabe: Donata Elschenbroich
Jahr: 2005
Verlag: München, Kunstmann
Systematik: PN.EJS, I-06/07
ISBN: 3-88897-398-8
Beschreibung: 270 S. : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 263 - 269
Mediengruppe: Buch