X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


11 von 72
Psychopathologie des Fin de siècle : der Kulturkritiker, Arzt und Zionist Max Nordau
VerfasserIn: Schulte, Christoph
Verfasserangabe: Christoph Schulte
Jahr: 1997
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BP Nordau / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Max Nordau (1849-1923) war einer der einflußreichsten Kulturkritiker des Fin de siècle und einer der Mitbegründer des Zionismus. Wie in kaum einer anderen Figur verkörpern sich in ihm Motive der europäischen Kultur um die Jahrhundertwende. Indem er diese Figur zum ersten Mal in all ihren Facetten vor Augen führt, gibt Schulte zugleich eine ausgezeichnete Darstellung der in vielfältiger Weise sich überkreuzenden Stränge der intellectual history - zwischen 1870 und 1920. Deutlich werden auf diese Weise die nachhaltige Wirkung des (natur)wissenschaftlichen Positivismus auf Gesellschaftslehre, Psychologie und Medizin sowie die Übertragung psychopathologischer Befunde ins Feld der Zivilisations- und Kunstkritik im Zeichen von Begriffen wie "Dekadenz" und "Entartung". Gleichzeitig läßt Nordaus Biographie die Frühgeschichte des Zionismus als Reaktion auf die Dreyfus-Affäre erkennen.
Details
VerfasserIn: Schulte, Christoph
VerfasserInnenangabe: Christoph Schulte
Jahr: 1997
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Systematik: PI.BP
ISBN: 3-596-13611-3
Beschreibung: Orig.-Ausg., 399 S. : Ill.
Fußnote: Bibliogr. M. Nordau S. 365-378. - Literaturverz. S. 379-384
Mediengruppe: Buch