X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 12
Nachrichten aus der ideologischen Antike
Marx - Eisenstein - Das Kapital
VerfasserIn: Kluge, Alexander
Verfasserangabe: Regie: Alexander Kluge
Jahr: Film von 2008
Verlag: Berlin, absolut MEDIEN GmbH
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: TT.KT.01 Klug Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Am 12. Oktober 1927, er hat gerade die Dreharbeiten zu "Oktober" abgeschlossen und sitzt nun auf 60000 Metern belichtetem Filmnegativ, notiert Sergej Eisenstein: »Der Beschluß steht fest, das ›Kapital‹ nach dem Szenarium von K. Marx zu verfilmen.« Die Herausforderung, die von einem solchen Werk ausgeht, so glaubte Eisenstein, würde die Filmkunst von Grund auf verändern. Ihm schwebte die Anwendung völlig neuer, von James Joyce’ Ulysses abgeleiteter Formen vor: »faits divers«, »emotionale Konvolute« und Reihen »dialektischer Bilder«.
Eisenstein hat diesen Plan nie umgesetzt; 81 Jahre später setzt Alexander Kluge dem Projekt ein Denkmal und komponiert eine vielstimmige Annäherung an Marx’ Hauptwerk und Eisensteins größenwahnsinniges Projekt. Unterstützt wird er dabei von Dietmar Dath, Hans-Magnus Enzensberger, Durs Grünbein, Hannelore Hoger, Oskar Negt, Sophie Rois, Helge Schneider, Peter Sloterdijk, Joseph Vogl und vielen anderen sowie einem Kurzfilmbeitrag von Tom Tykwer (DER MENSCH IM DING).
Mit Filmen wie ABSCHIED VON GESTERN (1966) und seiner Beteiligung an dem Kollektivfilm DEUTSCHLAND IM HERBST (1978) ist Alexander Kluge einer der wichtigsten Vertreter des Neuen deutschen Films. Im April 2008 wurde er beim Deutschen Filmpreis mit dem »Ehrenpreis« für hervorragende Verdienste um den deutschen Film ausgezeichnet. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Kluge, Alexander
VerfasserInnenangabe: Regie: Alexander Kluge
Jahr: Film von 2008
Verlag: Berlin, absolut MEDIEN GmbH
Enthaltene Werke: Marx und Eisenstein im gleichen Haus, Alle Dinge sind verzauberte Menschen, Paradoxe der Tauschgesellschaft
Systematik: TT.KT.01, TT.KT.15
ISBN: 978-3-518-13501-3
2. ISBN: 3-518-13501-5
Beschreibung: 3 DVDs (570 Min.); Farbe und s/w
Sprache: Deutsch
Fußnote: D 2008. Sprache: Deutsche Originalfassung.
Mediengruppe: DVD