X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


25 von 50
>Er war sicher der Begabteste von uns allen<
Bernhard, Handke und die österreichische Literatur
VerfasserIn: Wagner, Karl
Verfasserangabe: Karl Wagner
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Picus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.MS PL.O Wagn / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PL.M Bern / Wr. Vorlesungen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:
Peter Handke und Thomas Bernhard werden häufig in einem Atemzug genannt, um die außerordentliche Qualität der österreichischen Literatur der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts zu bezeichnen. Sie stehen, wie andere Dioskuren auch für ein persönlich oft angespanntes Verhältnis, das zu Lebzeiten durch Zuträger und öffentliche Einmischungen zusätzlichen Verzerrungen und Veränderungen ausgesetzt war beziehungsweise ist. Ohne diese biografische Seite auszublenden versucht Karl Wagner, die prinzipiell antagonistische Konzeption von Kunst und Künstler bei Handke und Bernhard herauszuarbeiten, die beiden Autoren je andere Schreibmöglichkeiten und Wirkungspotenziale eröffnet hat.
 
Details
VerfasserIn: Wagner, Karl
VerfasserInnenangabe: Karl Wagner
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Picus
Systematik: PL.MS, PL.O
ISBN: 978-3-85452-550-9
2. ISBN: 3-85452-550-8
Beschreibung: 1., Aufl., 64 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch