X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 44
E-Medium
Unsere traurige technische Zukunft
vierzehn Texte 1994 - 2009
VerfasserIn: Goldt, Max
Verfasserangabe: Max Goldt
Jahr: 2010
Verlag: Hörbuch Hamburg
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Seit 1989 schreibt er Kolumnen für das Satiremagazin Titanic. Außerdem verfasst er Hörspiele und Comics und steht als Musiker auf der Bühne. 1997 wurde ihm der Kassler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire. "Goldt kommt überhaupt derart behände vom Hölzchen aufs Stöckchen, dass der Leser wie in diesem Fall der Zuhörer einfach nicht voraussagen kann, wohin die Reise geht (...). Humor lebt schließlich davon, dass der zu Erheiternde am besten nicht einmal ahnt, was auf ihn in den nächsten Momenten zukommen wird. Grundiert wird all das noch durch die Tatsache, dass Goldt ein begnadeter Vorleser ist, von dem sich mancher Dichter mehr als eine Scheibe abschneiden kann." (Die Welt) Ungekürzte Autorenlesung
Details
VerfasserIn: Goldt, Max
VerfasserInnenangabe: Max Goldt
Jahr: 2010
Verlag: Hörbuch Hamburg
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.DR.L
ISBN: 978-3-89903-698-5
Beschreibung: 159 Min.
Schlagwörter: Hörbuch, Satire
Mediengruppe: eAudio