X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 50
Farben
Betrachtungen aus Philosophie und Naturwissenschaften
Verfasserangabe: Hrsg. von Jakob Steinbrenner ...
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.PT Farb / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was sind eigentlich Farben? Sind sie in der Welt gegeben oder Produkte des subjektiven Bewußtseins? Auf was für eine Art von Ding beziehen wir uns, wenn wir etwas als »rot«, »grün« oder »blau« bezeichnen? Die Debatte über den Status von Farben gehört zu den interessantesten und offensten innerhalb der Philosophie und bildet zudem einen Schnittpunkt zu Erkenntnissen der Kognitionsforschung und der Neurowissenschaften. Seit Descartes stehen dabei insbesondere Fragen zur Farbwahrnehmung und Ontologie der Farben im Mittelpunkt der Diskussion. Der Band bietet einen systematischen Überblick über aktuelle und historische Farbtheorien aus verschiedenen Wissensbereichen. Dabei zeigen sich faszinierende Parallelen, aber auch Brüche in den theoretischen Auseinandersetzungen mit dem Phänomen der Farben. Stefan Glasauer arbeitet an der Neurologischen Klinik der Universität München und ist Projektleiter am Bernstein Center für Computational Neuroscience. Jakob Steinbrenner lehrt am Seminar für Philosophie an der Universität München.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Stefan Glasauer, Bert Karcher und Jakob Steinbrenner
 
Zum Ort der Farben in Philosophie und Neurowissenschaft -
 
eine Einleitung 7
 
 
 
I. Historische Positionen in neuem Licht
 
 
 
Dominik Perler
 
Descartes über Farben 17
 
 
 
Jakob Steinbrenner
 
Lockes Porphyrbeispiel 42
 
 
 
OlafL. Müller
 
Goethes philosophisches Unbehagen beim Blick
 
durchs Prisma 64
 
 
 
Johannes Haag
 
Kant und die Farben 102
 
 
 
David Jalal Hyder
 
Physiologische Optik und physische Geometrie 126
 
 
 
Oswald Hänfling
 
"Ich weiß schon, was ich damit meine": Wittgenstein und
 
das Wort "rot" 182
 
 
 
II. Die Philosophie der Farbe
 
Martine Nida-Rümelin
 
Das Rot im Lila 197
 
 
 
Wolfgang Spohn
 
Reden über Farben 226
 
 
 
Sven Bernecker
 
Wider den Empirismus bezüglich Farbbegriffen 248
 
 
 
III. Hirn, Geist, Farbe
 
 
 
Thorsten Hansen und Karl R. Gegenfurtner
 
Farbwahrnehmung - Color Vision 277
 
 
 
Tom Troscianko, David Tolhurst, P. George Lovell,
 
Roland Baddeley
 
Farbensehen und Beleuchtungsrauschen in natürlichen
 
Umgebungen 292
 
 
 
Stefan Glasauer und Bert Karcher
 
Farben sehen: Wahrnehmung als Schätzung physischer
 
Eigenschaften 310
 
 
 
Rainer Mausfeld
 
Zur Natur der Farbe. Die Organisationsweise von "Farbe"
 
im Wahrnehmungssystem 332
 
 
 
Hinweise zu den Autoren und der Autorin 362
 
 
 
Namenregister 366
 
 
 
Farbabbildungen nach Seite 190
 
Details
VerfasserInnenangabe: Hrsg. von Jakob Steinbrenner ...
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp-Taschenbuch-Verl.
Systematik: NN.PT
ISBN: 3-518-29425-3
Beschreibung: 1. Aufl., 370, [8] S. : Ill., graph. Darst.
Mediengruppe: Buch