Cover von Die Räuberschule wird in neuem Tab geöffnet

Die Räuberschule

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Pausewang, Gudrun
Verfasser*innenangabe: Gudrun Pausewang. Mit Ill. von Dorota Wünsch
Jahr: 2007
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: JE Paus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: JE Paus Status: Entliehen Frist: 11.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Jule liest für ihr Leben gern. Am liebsten Geschichten von Räubern, denn bei denen ist wenigstens was los! Die feiern wilde Feste, tragen Spinnen in ihren Bärten spazieren und ihr Leibgericht sind geröstete Kaulquappen mit Kröteneiern süß-sauer. Jules Großmutter behauptet felsenfest, sie fressen sogar kleine Kinder. Räuber gibt es doch gar nicht? Das hat Jule auch gedacht. Aber dann begegnet sie Rackzack, dem Räuberhauptmann vom Schrattwald, und ein großes Abenteuer beginnt. (Verlagstext)

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Pausewang, Gudrun
Verfasser*innenangabe: Gudrun Pausewang. Mit Ill. von Dorota Wünsch
Jahr: 2007
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JE
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lustiges, Ab 8 Jahren., Antolin Klasse 4
ISBN: 978-3-473-34490-1
2. ISBN: 3-473-34490-7
Beschreibung: 218 S. : zahlr. Ill.
Schlagwörter: Ausgrenzung, Dorf, Kinderbuch, Mädchen, Räuber, Soziale Integration, Bäuerliche Gemeinde, Dörfer, Exklusion <Soziologie>, Gesellschaftliche Integration, Soziale Ausgrenzung, Soziale Eingliederung, Soziale Exklusion
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wünsch, Dorota
Mediengruppe: Buch