X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


18 von 18
Notfall Schülersuizid
Risikofaktoren - Prävention - Intervention
VerfasserIn: Bründel, Heidrun
Verfasserangabe: Heidrun Bründel
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UE Brün / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Für die Schule ist der Schülersuizid der schlimmste anzunehmende Notfall. Er löst eine Krise aus, alle Betroffenen stehen unter Schock und Schuldgefühle sowie Hilflosigkeit lähmen ihre Handlungsoptionen. Trotzdem ist die Schule verpflichtet, auf Notfälle wie Suizide adäquat zu reagieren. Das Buch liefert zunächst grundlegende Kenntnisse über Suizid. Dann wird gezeigt, wie auf Alarmsignale der Suizidgefährdung professionell im Rahmen der Schule reagiert werden kann. Weiterhin vermittelt das Buch Wissen zur "Krisenintervention" nach erfolgtem Suizid sowie eine kritische Analyse angloamerikanischer und deutschsprachiger Suizidpräventionsprogramme.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 9 / I Suizid von Kindern und Jugendlichen 13 / 1 Suizidalität 15 / 2 Epidemiologie 19 / 2.1 Suizidhäufigkeit 19 / 2.2 Geschlechtsspezifische Unterschiede 25 / 2.3 Methodenwahl 25 / 3 Risikofaktoren 27 / 3.1 Depression 27 / 3.2 Belastende Lebensbereiche 36 / II Angloamerikanische Suizidpräventionsprogramme 53 / 1 Programmentwicklung in den / 1980er und 1990er Jahren 55 / 2 Einsetzende Kritik an den Programmen 58 / 3 Einteilung in Programmkategorien und ihre kritische Wertung 60 / 3.1 Psychoedukative Präventionsprogramme 61 / 3.2 Screeningverfahren 67 / 3.3 Gatekeeper-Programme 69 / 3.4 Postventive Interventionen 72 / III Deutschsprachige Maßnahmen zur Suizidprävention in Schulen 75 / 1 Notfallpläne 77 / 2 Richtlinien für das Verhalten nach einem Suizid 80 / 3 Fortbildungsveranstaltungen 82 / 4 Unterrichtseinheiten 87 / IV Gesundheitsförderung 95 / 1 Studien zur Gesundheit von Jugendlichen 97 / 2 Die Bedeutung der Schule für die Gesundheitsförderung 100 / 3 Förderung der positiven / Entwicklung von Schülerinnen und Schülern 104 / 4 MindMatters - Förderung der / psychischen Gesundheit in und mit Schule 109 / V Wenn das Unvorstellbare passiert - Suizid eines Schülers 115 / 1 Eine Schule im Schock 117 / 2 Krisenteam und Krisenmanagement 123 / 3 Überbringung der Nachricht an / die Schülerschaft 129 / 4 Trauerverarbeitung 134 / 5 Nachsorge 145 / 6 Umgang mit suizidgefährdeten Schülerinnen und Schülern 150 / VI Zusammenfassung 165 / Literatur 171 / Klinische Verfahren für Kinder und Jugendliche zur Abklärung depressiver Symptome 176 / Krisen- und Notfallordner 176
Details
VerfasserIn: Bründel, Heidrun
VerfasserInnenangabe: Heidrun Bründel
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: PN.UE
ISBN: 978-3-17-025886-0
2. ISBN: 3-17-025886-9
Beschreibung: 177 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literatur- und URL-Verz. S. 171 - 177
Mediengruppe: Buch