X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 7
Kritik des Computers
der Kapitalismus und die Digitalisierung des Sozialen
VerfasserIn: Seppmann, Werner
Verfasserangabe: Werner Seppmann
Jahr: 2017
Verlag: Kassel, Mangroven
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.AP Sepp / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / Es geht bei der kapitalistischen Verwendungsweise des Computers um mehr als die skandalösen Erfassungs- und Kontrollaktivitäten, denn sie führt zu problematischen Veränderungen in vielen Lebensbereichen: Durch die Verallgemeinerung digitaler Techniken erodieren zivilisatorische Standards, veröden Alltagsbeziehungen und wird ein marktkonformer Lebensrhythmus durchgesetzt. Die Persönlichkeitsstruktur wird durch die ¿Computer-Praxis¿ so umgeformt, dass sie mit der ununterbrochenen Tätigkeit der Märkte und Informationsnetze übereinstimmt. Digital flankierte Anpassungsprozesse sind die aktuellen Mechanismen, mit denen der Kapitalismus sich jene Menschen schafft, die er für sein reibungsloses Funktionieren auf hochtechnologischer Grundlage benötigt. /
AUS DEM INHALT: / Vorsicht Computer! I 11 / Digitalisierung sozialer Selektionsprozesse I 21 / Dominanz technologischer Rationalität I 41 / Autoritäre Formierungstendenzen I 51 / Die Grenzen der Computerlogik I 56 / Erfassung, Überwachung und Steuerung I 65 / Information oder Wissen? I 70 / Mensch oder Maschine? I 77 / Computer-Ideologie I 83 / Computereinsatz ohne Alternative? I 90 / Dynamik der Selbstunterwerfung I 96 / Klassenspezifische Verwendungsweisen des Computers I 106 / Information oder Erkenntnis? I 112 / Politik, Protest und digitale Kommunikation I 119 / Lernautomat oder intellektuelle Deformationsmaschine? I 124 / Dominanz des Sekundärwissens I 130 / Netzaktivität als Lebensprinzip I 136 / Dialektik gesellschaftlicher Selbstaufklärung I 146 / Kapitalismuskonforme Funktionalität des Computers I 150 / Siegeszug der immateriellen Produktion? I 157 / Kontrolle und Beeinflussung I 169 / Computereinsatz und gesellschaftliche Entwicklung I 176 / Überwachung als Vergesellschaftungsprinzip I 181 / Erfassung und Verfügung I 188 / Industrieller Paradigmenwechsel? I 194 / Die Ungleichzeitigkeit technologischer Entwicklungen I 202 / Gespaltene Arbeitswelt I 208 / Industrialisierung der Kopfarbeit I 217 / Ende der Arbeitsgesellschaft? I 223 / Automatisierung und Arbeitsplatzverlust I 228 / Politische Ökonomie des Roboters I 241 / Die Paradoxien der »Wissensgesellschaft« I 246 / Digitale Subjektformatierung I 253 / Fähigkeitserweiterung oder Horizontreduktion? I 259 / Falsche Nähe und Vereinzelung I 265 / Formatierung des Denkens I 270 / Die Paradoxien einer »Künstlichen Intelligenz« I 278 / Emanzipationsmaschine oder Destruktionsautomat? I 284 / Cyberwar: Der lautlose Krieg I 290 / Soziales Medium und private Aneignung I 296 / Maßlosigkeit als Geschäftsprinzip I 305 / Digitaler Fortschritt als Ideologie I 316 / Dialektik der Produktivkraftentwicklung I 325 / Systemreproduktion oder Selbstorganisation? I 332 / Computer-Kommunismus? I 337 / Literatur I 343
Details
VerfasserIn: Seppmann, Werner
VerfasserInnenangabe: Werner Seppmann
Jahr: 2017
Verlag: Kassel, Mangroven
Systematik: GW.AP
ISBN: 978-3-946946-02-1
2. ISBN: 3-946946-02-X
Beschreibung: 1. Auflage, 346 Seiten
Schlagwörter: Computerunterstütztes Verfahren, Kapitalismus, Kritik, Sozialer Wandel, Antikapitalismus, Antikritik, Datenverarbeitung, Erkenntniskritik, Monopolkapitalismus, Soziale Evolution, Soziokultureller Wandel, Computer aid (Ferretti: W Elektronik), Computer aided method (Fachw. Informatik), Computer assistance (Ferretti: W Elektronik), Computer assisted method, Computer based method, Computergestütztes Verfahren, Computerunterstützte Methode, Computerunterstützung (Ferretti: W Elektronik), Gesellschaft / Strukturelle Anpassung, Gesellschaft / Strukturwandel, Gesellschaft / Wandel, Gesellschaftlicher Wandel, Gesellschaftswandel, Kapitalistische Gesellschaft , Kapitalistische Wirtschaft , Kapitalistisches Gesellschaftssystem , Kapitalistisches Wirtschaftssystem, Rechnergestütztes Verfahren, Rechnerunterstützte Methode (Fachw. Informatik), Rechnerunterstütztes Verfahren, Rechnerunterstützung (Ferretti: W Elektronik), Soziale Veränderung, Soziale Änderung, Computational chemistry, Fortschritt, Gesellschaftsordnung , Modernisierung
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [343]-346
Mediengruppe: Buch