X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 23
Ausgewählte Schriften
VerfasserIn: Jung, Carl G.
Verfasserangabe: C. G. Jung. Hrsg. von Verena Kast und Ingrid Riedel
Jahr: 2011
Verlag: Ostfildern, Patmos
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Jung / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die zentralen Texte von C. G. Jung zum 50. Todestag von C. G. Jung - Die Tiefenschichten der Psyche bestimmten unser Denken, Fühlen und Handeln gerade in unserer technisierten Welt wird ein ganzheitliches Menschenbild immer wichtiger. Die renommierten Jungianerinnen Verena Kast und Ingrid Riedel versammeln in diesem Band die wichtigsten Texte des bedeutenden Tiefenpsychologen. Ihre Auswahl zeigt:C. G. Jungs Psychologie hat über die Zeit nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.
 
Carl Gustav Jung wurde am 26. Juli 1875 in Kesswil in der Schweiz geboren. Er studierte Medizin und arbeitete von 1900 bis 1909 an der psychiatrischen Klinik der Universität Zürich (Burghölzli). 1905 bis 1913 war er Dozent an der Universität Zürich, 1933 bis 1942 Titularprofessor an der ETH und 1943 Ordentlicher Professor für Psychologie in Basel. Jung gehört mit Sigmund Freud und Alfred Adler zu den drei Wegbereitern der modernen Tiefenpsychologie. Er entwickelte nach der Trennung von Sigmund Freud (1913) die eigene Schule der Analytischen Psychologie. C. G. Jung starb am 6. Juni 1961 in Küsnacht.
 
Inhalt
 
V o r w o r t 7
 
Über Grundlagen der Analytischen Psychologie 9
Vorbemerkung zur ursprünglichen Ausgabe II
Aus dem Vorwort 12
Erste Vorlesung 16
Zweite Vorlesung 48
D r i t t e Vorlesung 83
Vierte Vorlesung 116
Fünfte Vorlesung 149
 
Die Lebenswende 197
 
Seele und Tod 215
 
Geist und Leben 229
 
Über die Beziehung der Psychotherapie zur Seelsorge 251
 
Grundsätzliches zur praktischen Psychotherapie 273
 
Ziele der Psychotherapie 295
 
 
Details
VerfasserIn: Jung, Carl G.
VerfasserInnenangabe: C. G. Jung. Hrsg. von Verena Kast und Ingrid Riedel
Jahr: 2011
Verlag: Ostfildern, Patmos
Systematik: PI.HPP
ISBN: 978-3-8436-0029-3
2. ISBN: 3-8436-0029-5
Beschreibung: 313 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch