X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 23
Klippen weiblicher Adoleszenz
VerfasserIn: Mertens, Erika
Verfasserangabe: Erika Mertens
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt am Main, Brandes & Apsel
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HGF Mert / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Entliehen Frist: 28.06.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Erika Mertens Werk ist ein Glücksfall für die psychoanalytische Literatur: Ihr ist eine großartige und überzeugende Falldarstellung einer psychoanalytischen Behandlung einer Jugendlichen gelungen. Die vollständige Darlegung und Reflexion eines Psychotherapieverlaufes ist ein mutiges Unterfangen und zeigt die Dynamik des intimen Austausches zwischen Therapeutin und Adoleszentin von Anfang bis Ende. Im Zentrum des Buches steht eine große psychoanalytische Falldarstellung. Mertens entwickelt den Fall Karoline ausführlich vom Erstgespräch bis zur letzten Therapiesitzung. Dadurch wird die Dynamik der Behandlung einer Adoleszenten in ganzer Breite mit allen Höhen und Tiefen dargestellt. Diese seltene Reflexion einer psychoanalytischen Psychotherapie mit einer Adoleszenten lässt uns teilnehmen an dem schwierigen Entwicklungs-und Heilungsprozess. Ergänzt wird das Werk durch die Nachzeichnung und Interpretation der Kindheit und Adoleszenz zweier Nobelpreisträgerinnen: Marie Curie und ihre Tochter Irène Curie-Joliot.
Details
VerfasserIn: Mertens, Erika
VerfasserInnenangabe: Erika Mertens
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt am Main, Brandes & Apsel
Systematik: PI.HGF
ISBN: 978-3-86099-860-1
2. ISBN: 3-86099-860-9
Beschreibung: 1. Aufl., 288 S.
Schlagwörter: Aufsatzsammlung, Psychoanalyse, Weibliche Jugend, Analytische Therapie, Weibliche Heranwachsende, Fallstudiensammlung, Jugendpsychologie, Leib-Seele-Problem, Mädchen, Neopsychoanalyse, Psychoanalysmus, Heranwachsender, Beispielsammlung, Cartesischer Dualismus, Leib, Okkasionalismus, Philosophy of Mind, Psychophysischer Parallelismus, Backfisch, Beiträge, Mädchen <12-20 Jahre>, Psychoanalytische Therapie, Sammelwerk, Weibliche Jugendliche, Analytische Psychotherapie, Jungsche Analyse, Jungsche Therapie, Tiefenpsychologie / Psychotherapie, Fallsammlung <Fallstudiensammlung>, Körper / Geist, Körper-Geist-Beziehung, Leib / Seele, Leib-Seele-Beziehung, Psychophysisches Problem, Seele / Körper, Seele / Leib, Jugend, Psychodynamik, Tiefenpsychologie, Weibliche Jugend <15 Jahre>, Aktive Imagination, Kind
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 183 - 188
Mediengruppe: Buch