X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 8
Der kleine Muck
klassische Musik und Sprache erzählen
Verfasserangabe: Wilhelm Hauff
Jahr: 2001
Verlag: Iznang am Bodensee, Ed. See-Igel
Mediengruppe: Compact Disc
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: CD.JK.M Hauff Status: Entliehen Frist: 20.07.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die in drei Almanachen gesammelten Hauff-Märchen sind bunt und vielseitig. "Der kleine Muck" gehört zu den bekanntesten davon und erzählt von dem kleinen Mann, der gehänselt wegen seiner Gestalt, ausgerüstet mit Zauberstab und -pantoffeln, in die weite Welt zieht. Klug und unerschrocken erteilt er schließlich sogar dem König eine bleibende Eselsohren-Lehre. - Dem Verlagskonzept entsprechend wird das Märchen, dem weitere Hauff-Märchen folgen werden, im Wechsel von Wort und klassischer Kammermusik - diesmal mit Akzent auf dem 20. Jahrhundert - erzählt. Ursprünglich nicht füreinander bestimmt, wachsen sie zum Ganzen zusammen, als sei es nie anders gewesen. Während Oliver Reinhard leise, fein erzählend sofort in Bann zieht, spiegeln Musikpassagen u.a. von Debussy, Françaix, Satie, Matthias Schmitt (geb. 1958) Witz, Melancholie, Bewegung und Zögern der Sprache wider. Die instrumentalen Miniaturen sind vom Feinsten, exzellent gespielt, lassen aufhorchen, genau hinhören, vertraut werden mit moderner Kammermusik. Im Kopf der Hörer verbinden sie sich mit den Worten zu märchenhaften Bildern. - Empfehlenswert.
Details
VerfasserInnenangabe: Wilhelm Hauff
Jahr: 2001
Verlag: Iznang am Bodensee, Ed. See-Igel
Beilagen: Beil.
Systematik: CD.JM.M, CD.JK.M
Interessenkreis: E-Musik für Kinder
ISBN: 3-935261-00-4
Beschreibung: 1 CD
Mediengruppe: Compact Disc