X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 40
Bioanalytik für Einsteiger
[Diabetes, Drogen und DNA]
VerfasserIn: Renneberg, Reinhard
Verfasserangabe: Reinhard Renneberg. Darja Süßbier (Ill.)
Jahr: 2009
Verlag: Heidelberg [u.a.], Spektrum, Akad. Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BC Renn / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 07.12.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BC Renn / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 27.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
In Intention und Anschaulichkeit dem überaus erfolgreichen Lehrbuch „Biotechnologie für Einsteiger“ folgend, richtet sich die „BioAnna“ an Studenten und Dozenten der Medizin, Biotechnologie, Biochemie, Chemie und Umweltwissenschaften sowie MTAs und Laboranten, aber auch Biologie- und Chemielehrer wie auch Spektrum-der-Wissenschaft-Leser, die einen gut verständlichen Einstieg in die Analysemethoden der Biologie und deren Anwendung suchen. Es orientiert sich schwerpunktmäßig an bioanalytischen Fakten, Zusammenhängen und Hintergründen, obschon auch wirtschaftliche und ethische Aspekte pro und contra diskutiert werden. Der Text ist gut lesbar und stark didaktisch orientiert, wobei insbesondere die vielfältigen Gestaltungselemente ihn besonders abwechslungsreich und interessant machen. Vorbild im Layout ist „Biotechnologie für Einsteiger“. Das Lehrbuch bildet eine Brücke zum Bioanalytik-Buch von Spektrum und zu den Experimentator-Bänden. Didaktische Gestaltungselemente: - die Nanoru-Cartoon-Geschichte führt witzig in die Thematik ein - kleine Fotos und Grafiken in der Seitenspalte (wie in einem Lexikon) - Boxen vermitteln analytische, biochemische und technische Details (enzyklopädisch) - „Bioanalytikhistorie“–Boxen berichten Hintergrundgeschichte/n - Schaubilder (Panoramatafeln) zeigen plastisch Bioanalytik-Vorgänge - Literatur und Internet: Zu allen Kapiteln wird neben den „normalen“ Literaturhinweisen zusätzliches Internet-Material angeboten: Animationen, 3D-Strukturen, neueste Forschungsergebnisse, Cartoons.
Kap 1 Das NanoruKap 2 Biomoleküle auf dem PrüfstandKap 3 BiokatalyseKap 4 Bio-Affinität I: Antikörper und Immuntests Kap 5 Bio-Affinität II: Rezeptoren Kap 6 DNA und PCR Kap 7 Biosensoren und Biochips Kap 8 Genomik, Proteomik, Metabolomik
Aus dem Inhalt:STATT EINES VORWORTS / IHM IST DIESES BUCH GEWIDMET, FRIEDER W. SCHELLER / WIE ICH ZUM BIOANALYTIKER WURDE // Kapitel 1 / DAS NANORU Die unglaubliche Geschichte seiner Isolierung, Aufreinigung und Charakterisierung 1 / 1.1 Der Fundort 2 - 1 2 Aufzucht und Reinkultur 3-1.3 Biomassegewinnung 4-1.4 Aktivitätstest 5 / ¿ 1.5 Gel-und lonenaustauschchromatografie 6- l.öAfflnitätschromatografle 7-1.7 Isoelektrische / Fokussierung 7 - 1 8 Gelelektrophorese 8-1.9 Massen- und Sequenzanalyse 9-1.10 Wie das / Gen ¿gefischt" wurde 10-1.11 Röntgenstrukturanalyse und NMR // ¿ 1.12 Die Sensation: Das / Nanoru - plötzliche Klarheit 12-1.13 Wie geht es weiter mit dem Nanoru? 13 // Kapitel 2 / BlOMOLEKÜLE AUF DEM PRÜFSTAND Instrumentelle Bioanalytik 15 / 2.1 Immer größere Maschinen für immer kleinere Teilchen? 1 Ö-2.2 Proteintrennung? Wasser / marsch! 16 ¿ 2.3 Gelfiltrationschromatografie trennt Proteine nach ihrer Größe 17- 2.4 Die lonenaus- / tauschchromatografie trennt Proteine nach ihrer Ladung 21 ¿ 2.5 Molekulares Ying und Yang: Affi- / nitätschromatografie 22-2.6 Hochleistungs-Flüssigkeitschromatografle (HPLC) 23-2.7 Geht's / voran mit der Aufreinigung? Die Elektrophorese analysiert Proteingemische qualitativ 26 ¿ 2.8 Die / isoelektrische Fokussierung trennt Proteine nach Neutralpunkten 27- 2.9 Die Kapillarelektropho- / rese kombiniert hohe Trennschärfe mit kurzen Trennzeiten 27- 2.10 Antikörpersonden identifizieren / Proteine 34-2.11 Die instrumenteile Erforschung der Proteinstruktur 35-2.12 Die Edman- / Sequenzierung entziffert die Primärstruktur eines Proteins 35-2.13 Die Massenspektrometrie / bestimmt exakt Protein- und Peptidmassen 37-2.14 Die Röntgenstrukturanalyse entschlüsselt / Proteinkonformationen 38-2.15 Die Kernresonanzspektroskopie (NMR) untersucht Proteine in / Lösung 40 // Kapitel 3 / BlOKATALYSE Enzyme und Enzymtests / 3.1 Enzyme - hochspezifische und effiziente molekulare Maschinen 44 ¿ 3.2 Huhn oder Ei? Ribo- / zyme sind ebenfalls Biokatalysatoren 44 ¿ 3.3 Wie Enzyme Substrate erkennen 45 ¿ 3.4 Wie Enzyme / benannt und klassifiziert werden 45-3.5 Schlüssel-Schloss oder Hand-Handschuh? 45-3.6 Coen- / zyme werden wie Substrate umgewandelt 49 ¿ 3.7 Enzymkinetik: Wie Enzymreaktionen zeitlich / ablaufen 51 ¿ 3.8 Unit und Katal sind die Maßeinheiten der Enzymaktivität 60 ¿ 3.9 Es geht los: / optische Enzymtests 60-3.10 Trockenchemie: vom Lackmuspapier zum Glucose-Teststreifen 62 / ¿3.11 Hemmung von Enzymreaktionen 65-3.12 Vogel tot oder: die exakte Messung von Enzym- / hemmstoffen 66¿ 3.13 Isoenzyme 69-3.14 Enzymaktivitätstests 72 // Kapitel 4 / BlO-AFFINITÄT I Antikörper und Immuntests 75 / 4.1 War die Impfung erfolgreich? Der Ringtest 76 ¿ 4.2 Wie Antigene und Haptene mit Antikörpern / reagieren 76 ¿ 4.3 Blut ist ein ganz besonderer Saft: Blutgrappenbestimmung 82 ¿ 4.4 Löslich plus löslich gleich unlöslich: Immunpräzipitation 83 ¿ 4.5 Diffusion kombiniert mit Elektrophorese: Immunelektrophorese 85-4.6 Nützliche Proteinkleckse: Western Blotting 86-4.7 Nephelometrie: / mit Erfolg im Trüben fischen 87- 4.8 Immunoassays: ¿Das Bessere ist der Feind des Guten" 89 / ¿4.9 Schilddrüsentests mit dem Radioimmunoassay 59-4.10 Immunologie mit der Kraft der / Enzyme: ELISA 91-4.11 Indirekter ELISA: Nachweis von Antikörpern gegen HIV und Dot-Test 92 / ¿ 4.12 Immuno-Schnelltests: Kommt ein Baby? 93-4.13 Der schnelle Nachweis eines Todesengels: / HIV-Tests 95-4.14 Schnelle Hilfe bei Herzinfarkt 95-4.15 Ein weltweiter Trend: Point of care / (POC)-Tests 104-4.16 Drogen und ihr Missbrauch 104-4.17 Immunologische Drogentests 108 / ¿ 4.18 Wie man einen Labortest beurteilt: Beispiel HIV-Test 113 ¿ 4.19 Wie man Tests testet: ROC- / Kurven 114 // Kapitel 5 / BlO-AFFINITÄT II Biologische Rezeptoren-Die Natur als unübertroffene Bioanalytikerin 117 / 5.1 Die fantastische Hundenase: 1 000000-mal besser als unsere! 118-5.2 Unsere menschlichen / Sinne 118-5.3 Riechen: olfaktorische Erkennung 119-5.4 Wie funktioniert ein Rezeptor? 124 / ¿ 5.5 Elektronische Nasen: kombinierte Polymere contra echte Rezeptoren 128 ¿ 5.6 Schmecken: / gustatorische Erkennung 129 ¿ 5.7 Sehen: visuelle Erkennung 132 ¿ 5.8 Die Evolution des / Auges 134-5.9 Vorgänge in der Netzhaut 135- 5.10 Farbensehen 736- 5.11 Hören: akustische / Erkennung 137- 5.12 Molekulare Mechanismen des Hörens 140 ¿ 5.13 Tastsinn: haptische Erken- / nung 141 - 5.14 Gibt es weitere sensorische Systeme? 141 // Kapitel 6 DNA, RNA UND IHRE AMPLIFIKATION 145 / 6.1 DNA: die Doppelhelix 146-6.2 Werkzeuge für die DNA-Analytik: DNA-Polymerasen 147 / ¿ 6.3 DNA zu RNA: RNA-Polymerasen 150 ¿ 6.4 Kurz und knapp: der DNA-Code 151 ¿ 6.5 Struktur- / gene, Exons und Introns 151 - 6.6 Plasmide als DNA-Kuckuck 153 ¿ 6.7 DNA-Scheren und -Kle- / ber: Restriktionsendonucleasen und Iigasen 157 ¿ 6.8 Verkehrte Welt: RNA in DNA durch Reverse / Transkriptase 157 ¿ 6.9 Wie man Nucleinsäuren gewinnt 159-6.10 Experiment! DNA aus Zucchini / in der Küche isoliert 159-6.11 Optische Konzentrationsbestimmung von Nucleinsäuren 160 ¿ 6.12 / DNA-Sonden detektieren DNA 161 -6.13 Wie man DNA analysiert: Gelelektrophorese trennt / DNA-Fragmente nach ihrer Größe 161 ¿ 6.14 Leben und Tod: genetische Fingerabdrucke zur Auf- / klärung von Vaterschaft und Mord 166-6.15 DNA-Marker: Tandems und ¿Schnipsel" 168-6.16 / Die Polymerase-Kettenreaktion: der DNA-Kopierer 170-6.17 Reverse Transkriptase-PCR für den / Nachweis von RNA-Viren 173-6.18 Die Echtzeit-PCR (RTQ-PCR) quantifiziert PCR-Produkte / 173-6.19 Wie Gene sequenziert werden 174 ¿ 6.20 Southern Blotting 176 ¿ 6.21 Automatische / DNA-Sequenzierung 177 ¿ 6.22 FISH: Chromosomen-Lokalisierung und Zahl der Genkopien 178 // Kapitel 7 BIOSENSOREN 181 / 7.1 Enzymtests für Millionen Diabetiker 182- 7.2 Diabetes mellitus-was tun?! 182 ¿ 7.3 Glucose- Bio- / sensoren: hocheffektive Kombinationen von Biomolekülen und Sensoren 187- 7.4 Glucose selbst / getestet! 188 - 7.5 Umweltkontrolle durch mikrobielle Respirationstests: der BSB5-Test / 94 ¿ 7.6 Zellsensoren messen die Abwasserverschmutzung in fünf Minuten 194 ¿ 7.7 Molekularer Hundefang: / Piezosensoren 198- 7.8 Fata Morgana, optische Sensoren und BIAcore 202 ¿ 7.9 Echtzeitmessun- / gen mit SPR 202 ¿ 7.10 Mit Antikörpern tödliche Substanzen aufspüren 207- 7.11 Wie erzeugt / man ein Signal? 2 0 7 - 7 1 2 Wie hält man die Antikörper des Immunosensors funktionsfähig? / 207- 7.13 Biosensoren mit immobilisierten Antikörpern 208- 7.14 Biochips: Gezieltes molekula- / res Fischen im Trüben 210- 7.15 Wie ein DNA-Chip funktioniert 215- 7.16 Krankheitsursachen / finden und Viren diagnostizieren 219-7.17 DNA-Chips für Cytochrom P450 222- 7.18 DNA- / Chips für Grüne Gentechnik, Ökologie und Forensik 223 -7.19 Protein-Chips 223 // Kapitel 8 PHARMAKA AUF DEM PRÜFSTAND 227 / 8.1 Die Bioanalytik erobert Wirkstofflabore 225-8.2 Vom grünen Gold zur roten Goldader / 228-8.3 Hochdurchsatz-Screening von Wirkstoffen zu Arzneistoffkandidaten 231-8.4 Neue / HPLC-Screening-Techniken 232-8.5 RP-HPLC gekoppelt mit Kernresonanzspektroskopie (NMR) / 234-8.6 Matrixunterstützte Laserdesorptions-Ionisations-Massenspektroskopie (MALDI-MS) 237- / 8.7 Elektrospray-Ionisations-Massenspektroskopie (ESI-MS) 238 - 8.8 Neue in-vitro- und in-viva / Tests durch genetisch modifizierte Organismen (GMOs) - endlich Antworten oder noch mehr Fragen? 238 ¿ 8.9 Prüfung von rekombinanten Pharmaka 240 // BIOANALYTIK - EINE EIGENSTÄNDIGE WISSENSCHAFT 250 / Zur Zeittafel auf dem Vor- und Nachsatz // GLOSSAR 253 / BILDNACHWEIS 262 / PERSONENVERZEICHNIS 263 / SACHVERZEICHNIS 265
Details
VerfasserIn: Renneberg, Reinhard
VerfasserInnenangabe: Reinhard Renneberg. Darja Süßbier (Ill.)
Jahr: 2009
Verlag: Heidelberg [u.a.], Spektrum, Akad. Verl.
Systematik: NN.BC
ISBN: 978-3-8274-1831-9
2. ISBN: 3-8274-1831-3
Beschreibung: 1. Aufl., XIX, 276 S. : zahlr. Ill. (farb.), graph. Darst.
Beteiligte Personen: Süßbier, Darja [Ill.]
Mediengruppe: Buch