X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 10
Musik und schwere Behinderung
Verfasserangabe: Hansjörg Meyer, Peter Zentel & Teresa Sansour (Hrsg.)
Jahr: 2016
Verlag: Karlsruhe, von Loeper Literaturverlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.ME3 Musi / College 5b - Musik Status: Entliehen Frist: 19.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.L Musi / College 3e - Pädagogik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / / Musik kennt keine Grenzen! Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen brauchen Kommunikationspartner, die ihnen mit großer Sensibilität und Empathie begegnen, die bereit sind, alternative, mitunter auch unkonventionelle Kommunikationskanäle zu verwenden. Einer dieser alternativen Kanäle ist die Musik. Sie ermöglicht spielerische Dialogformen, eine wechselseitige Bezugnahme und das Erleben von Einflussnahme und Selbstwirksamkeit auf basaler Ebene. Durch Musik kann Isolation überwunden werden und Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen können ihre Möglichkeiten erweitern, sich anderen mitzuteilen. / In diesem Band werden die Eigenschaften und die Wirkungsweise von Musik beleuchtet und diskutiert. Im ersten Teil des Buches wird die Musikbasierte Kommunikation vorgestellt und ein Überblick über die Grundlagen musikalischen Verstehens gegeben. In den Beiträgen des zweiten Teils werden Musik, Kommunikation und schwere Behinderung interdisziplinär kontrastierend thematisiert. Abschließend zeigen Fallstudien, wie die Musikbasierte Kommunikation in der Praxis eingesetzt wird. / Durch alle Beiträge zieht sich die wesentliche Frage nach der Universalität von Musik, dem Offenlegen basaler Strukturen und körperlicher Reaktionen. / Mit insgesamt 21 Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren aus Forschung und Praxis / / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / / / Hansjörg Meyer, Peter Zentel & Teresa Sansour / Einleitung 7 / / Hansjörg Meyer / Mit der Atmung Klavier spielen 13 / / Peter Zentel, Teresa Sansour / Grundlagen musikalischen Verstehens 22 / / Andreas Fröhlich / Auf der Suche nach Gleichklang 40 / / Kathrin Mertel / Kommentar zum Artikel von A. Fröhlich 48 / / Winfried Mall / Was hat Basale Kommunikation mit Musik zu tun? 51 / / Teresa Sansour / Kommentar zum Artikel von W. Mall 63 / / Stephan Sallat / Sprache und Musik: Struktur, Verarbeitung und Transfereffekte 66 / / Hansjörg Meyer / Kommentar zum Artikel von S. Sallat 80 / / Barbara Senckel / Musikalische Elemente in der Entwicklungsfreundlichen Beziehung 82 / / Sebastian Leikert / Kommentar zum Artikel von B. Senckel 97 / / Sebastian Leikert / Ritualisierung, Ästhetik und Bindungstheorie - zur Psychoanalyse / der musikalischen Performanz 99 / / / Barbara Senckel / Kommentar zum Artikel von S. Leikert 117 / / Kathrin Mertel / Neurologische Musiktherapie 119 / / Teresa Sansour / Kommentar zum Artikel von K. Mertel 132 / / Karin Böseier / Bedürfnisorientierte Musiktherapie bei Wachkoma-Patienten / und anderen Schwersthimgeschädigten in früher Remission 136 / / Andreas Zieger / Kommentar zum Artikel von K. Böseier 155 / / Thomas Grund / Musikbasierte Kommunikation - die praktische Umsetzung / des Konzepts mit ¿Emil¿ 163 / / Lisa Paßlick / Das Konzept der musikbasierten Kommunikation im / pädagogischen Alltag 182 / / Mira Bernzott / Fallstudie zur Musikbasierten Kommunikation mit einem / Zwillingspaar mit schwerer Behinderung 194 / / Elisabeth Dimitrow / Musikbasierte Kommunikation mit Heimkindern mit einer schweren / mehrfachen Behinderung in extrem vernachlässigten Verhältnissen / in der Ukraine - ein Erfahrungsbericht 209 / / Sandra Chaloupka / Zur Umsetzung des Konzepts ¿Musikbasierte Kommunikation¿ in inner- und außerunterrichtlichen Situationen in Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung 226 / / Über die Herausgeber 236 / / Über die Autoren 237
Details
VerfasserInnenangabe: Hansjörg Meyer, Peter Zentel & Teresa Sansour (Hrsg.)
Jahr: 2016
Verlag: Karlsruhe, von Loeper Literaturverlag
Systematik: KM.ME3, PN.L
ISBN: 9783860592083
2. ISBN: 3860592084
Beschreibung: Originalausgabe, 1. Auflage, 239 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch