X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 45
Der neue Golem oder der Krieg der Kinder und Greise
Roman in fünf Satiren
VerfasserIn: Jurjev, Oleg
Verfasserangabe: Oleg Jurjew. Aus dem Russ. von Elke Erb und Olga Martynova
Jahr: 2003
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Jurj / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In den 1990er-Jahren verkleidet sich ein russischer Schriftsteller als Frau, um über die Frauenquote ein Stipendium in der fiktiven Stadt Judenschlucht an der deutsch-tschechischen Grenze zu erhalten, unter dem Vorwand, einen historischen Forschungsroman über eine SS-Sondergruppe verfassen zu wollen. Tatsächlich aber will er einfach in Ruhe an seinem Roman "Der Krieg der Kinder und Greise" schreiben. In Judenschlucht vertieft er sich mithilfe der schönen Archivarin Irmgard ins Stadtarchiv und fördert Erstaunliches zutage. Daran lässt uns der Ich-Erzähler ebenso teilhaben wie an seinen assoziativ damit verbundenen Erlebnissen, Reflexionen, Reisenotizen, Erinnerungen, Zitaten aus Archivdokumenten und intellektuellen Auseinandersetzungen mit den Zeichen der Zeit (etwa dem Antagonismus zwischen der Alten und Neuen Welt). So entfaltet sich vor uns ein hochartifizielles Geflecht - das zu entwirren wie immer bei Jurjew (s.a. "Halbinsel Judatin": ID 50/99) nicht ganz einfach, aber durchaus faszinierend ist. Für größere Bestände.
Details
VerfasserIn: Jurjev, Oleg
VerfasserInnenangabe: Oleg Jurjew. Aus dem Russ. von Elke Erb und Olga Martynova
Jahr: 2003
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: DR
ISBN: 3-518-41479-8
2. ISBN: ISBN 3-518-41479-
Beschreibung: 1. Aufl., 277 S.
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Novij golem, ili vojna starikov i detej
Mediengruppe: Buch