X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 17
Die Wiederentdeckung des Lebendigen
[Erforschung der Lebensenergie durch Reich, Schauberger, Lakhovsky u.a.]
VerfasserIn: Senf, Bernd
Verfasserangabe: Bernd Senf
Jahr: 2003
Verlag: Aachen, Omega-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.A Senf / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.A Senf / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Wiederentdeckung des Lebendigen In diesem Buch geht es um das Pulsieren des Lebens in Mensch und Natur, um die Ursachen für die Blockierung oder Erstarrung der Lebensenergie und um Wege, sie wieder in Fluss zu bringen - zum Beispiel mit Hilfe kleiner Orgongeräte (Bauanleitungen im Buch). Die Entdeckung der Lebensenergie durch Wilhelm Reich, die Forschungen von Viktor Schauberger (über die Bedeutung der Wirbel- und Fließbewegungen des Wassers) und von Georges Lakhovsky (über bioenergetische Schwingung und Resonanz) lassen sich zu einem faszinierenden Bild zusammenfügen: Sie ermöglichen ein grundlegendes Verständnis lebendiger Prozesse und ihrer Störungen in uns, zwischen uns und in der "äußeren" Natur sowie der Entstehung von Gewalt. Und sie zeigen Perspektiven ihrer Überwindung, d. h. Wege der inneren und äußeren Heilung auf. Wie der Autor darlegt, war dieses Wissen bereits in früheren nicht-patriarchalen Kulturen vorhanden und wurde in einem 6000 Jahre währenden Prozess der Entstehung und Ausbreitung von Gewalt verschüttet.
Details
VerfasserIn: Senf, Bernd
VerfasserInnenangabe: Bernd Senf
Jahr: 2003
Verlag: Aachen, Omega-Verl.
Systematik: NN.A
ISBN: 3-930243-28-8
Beschreibung: 1. Aufl., 389 S. : Ill., graph. Darst.
Fußnote: Literaturverz. S. 359 - 365
Mediengruppe: Buch