X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 23
eTourismus: Prozesse und Systeme
Informationsmanagement im Tourismus
Verfasserangabe: hrsg. von Axel Schulz ...
Jahr: 2015
Verlag: Berlin [u.a.], De Gruyter Oldenbourg
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WH Etou / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 24.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
Ziel des Lehrbuches ist es, einen umfassenden Einblick in das gesamte Spektrum des Informationsmanagement in der Reise- und Tourismuswirtschaft zu geben. Hierbei werden alle wesentlichen Systeme der Leistungsanbieter (Flug, Hotel, Reiseveranstalter u.a.) sowie der Reisemittler (insbesondere globale Distributionssysteme) ausführlich behandelt.
Aus dem Inhalt:
Vorwort zur zweiten Auflage V Vorwort zur ersten Auflage VI 1 Einführung 1 1.1 Informationsmanagement und IT-Systeme im Tourismus .. 3 1.1.1 IT-Systeme in der touristischen Wertschöpfungskette aus Anwendersicht 4 1.1.2 Geschäftsprozesse, IT-Applikationen und Schnittstellen9 1.2 Systemarchitekturen touristischer IT-Applikationen .. 13 1.3 Vorgehensmodell zur Realisierung und Migration touristischer Applikationen 25 2 Systeme für Endkunden 31 2.1 Internetökonomie und eTourismus - Net Economy and eTourism34 Armin A. Brysch 2.1.1 Einführung in die Internetökonomie aus mikroökonomischer Sichtweise 34 2.1.2 Ausgewählte Einflussfaktoren auf die Internetökonomie37 2.1.3 Zentrale Determinanten des eTourismus als Teil der Internetökonomie .. 42 2.2 eTourismus - Daten und Fakten 52 Christian Maurer 2.2.1 Trends im Online Reisemarkt52 2.2.2 Neue Kräfteverhältnisse bestimmen das eTourismus System54 2.2.3 Der Wettbewerb der Portale56 2.2.4 Direktvertrieb durch die Leistungsanbieter .. 58 2.2.5 Der global vernetzte Homo Mobilis. 59 2.2.6 Die Omnipräsenz von Google61 2.3 eMarketing und eCommerce - Internet-Basis, Voraussetzungen und Potentiale65 Uwe Weithöner 2.3.1 Internet-Technologie als Basis des Online-Marketing 66 2.3.2 WorldWideWeb als integrierender Internet-Dienst69 2.3.3 Mobile Dienste: Mobile App(likationen) und mobiles Web 73 2.3.4 Spezielle Voraussetzungen zum eCommerce74 2.3.5 Ausgewählte Elemente des Online-Marketing 82 2.4 Die Customer Journey im digitalen Tourismusmarketing94 Eric Horster 2.4.1 Einleitung .. 94 2.4.2 Struktur der Reiseentscheidung im Internet .. 95 2.4.3 Prozess der Reiseentscheidung im Internet 97 2.4.4 Wahrnehmungsebene des Reiseentscheidungsprozesses 98 2.4.5 Die Kundenperspektive des Reiseentscheidungsprozesses 99 2.4.6 Werbewirkungsprozess der Reiseentscheidung 101 2.4.7 Die Customer Journey .. 102 2.5 Anwenderzentriertes Webdesign im Tourismus .. 117 Eric Horster 2.5.1 Einleitung 117 2.5.2 Elemente der User Experience .. 118 2.6 Geoinformationen im touristischen Umfeld .. 124 Thomas Brinkhoff 2.6.1 Geoinformation124 2.6.2 IT-Systeme für Geoinformationen .. 130 2.6.3 Anwendungsbeispiele 135 2.7 Das Web 2.0 im Tourismus 141 Thomas Hinterholzer, Roman Egger 2.7.1 Social Web, Social Media und Social Software .. 143 2.7.2 User Generated Content: Die Partizipation des Einzelnen im Social Web. Eine Nutzerbetrachtung. .. 145 2.7.3 Virtual Community vs. Social Network: Zwei differente Arten von Internet- Gemeinschaften 149 2.7.4 Rolle von OSN und Travel Communities bei der Urlaubsplanung und -buchung .. 153 2.7.5 Theoretische Auseinandersetzungen mit dem Social Web im Tourismus .. 154 2.7.6 Kritik am Social Web und dessen Begrifflichkeiten .. 159 2.7.7 Idealtypischer Einsatz von Social Software in der Kommunikation eines Beherbergungsbetriebes 161 2.8 mTourism 166 Roman Egger, Eric Horster 2.8.1 Die mobile Informationsgesellschaft166 2.8.2 Mobile Technologien167 2.8.3 Mobile Dienste im Tourismus .. 176 2.8.4 Die Zukunft des mTourismus 180 2.9 Rechtliche Aspekte des eTourismus .. 184 Markus Kroner 2.9.1 Die Rechtslage in Deutschland und Österreich 184 2.9.2 Das Rechtsgeschäft184 2.9.3 Das Rechtsgeschäft im Internet 185 2.9.4 Verträge mit Online Vertriebsplattformen .. 187 2.9.5 Immaterialgüterrechte .. 188 2.9.6 Die Domain 190 2.9.7 Kennzeichenkollisionen .. 190 2.9.8 Haftung der Domainvergabestelle? 191 2.9.9 Domain-Grabbing .. 191 2.9.10 Keyword-Advertising .. 191 2.9.11 Urheberrecht192 2.9.12 Hyperlinks .. 195 2.9.13 Der Internet-Service-Provider .. 196 2.9.14 Der Access-Provider196 2.9.15 Der Host-Provider .. 197 2.9.16 Impressums- und zusätzliche Informationspflichten. 199 2.9.17 Werbung mit eMail 200 2.9.18 Social Media202 3 Reisemittler-Systeme 203 3.1 Front-, Mid- und Back-Office .. 206 Uwe Weithöner, Mareke Tetz 3.1.1 Front-Office .. 208 3.1.2 Mid-Office208 3.1.3 Back-Office 210 3.1.4 Systeme der Reisemittler 210 3.2 Globale Distributionssysteme .. 213 Axel Schulz 3.2.1 Entwicklungslinien 214 3.2.2 Entwicklungen in Europa 219 3.2.3 Grundfunktionen & Gesamtmodell 222 3.2.4 Überblick Systembetreiber225 3.2.5 Kosten- und Vergütungsmodelle 233 3.2.6 Ausblick .. 235 3.3 Flugbuchung mit Amadeus 240 Axel Schulz, Saskia Kwoka 3.3.1 Flugbuchung mit der Selling Plattform 240 3.3.2 Flugbuchung im Command Page Modus 249 3.4 Praxisbeispiel Beratungssysteme und Pauschalreisebuchung im Reisebüro265 Uwe Weithöner, Mareke Tetz 3.4.1 Kundenberatung auf Basis eines Beratungs- und Angebotsvergleichssystems (Prozess A)267 3.4.2 Traditionelle Vermittlung auf Basis gedruckter Kataloge (Prozess B) 274 3.4.3 Folgende Prozessstufen 277 3.5 Geschäftsreisemanagement und IT-Systeme 278 Klaus Fischer 3.5.1 Grundlegende Begriffe 279 3.5.2 Externe Dienste 285 3.5.3 Reisemanagement-System im engeren Sinne 292 3.5.4 Benutzerschnittstelle (User Interface) .. 298 3.5.5 Ausblick 299 3.6 Destinationsmanagement-Systeme und Portale 301 Uwe Weithöner, Carolin Raab 3.6.1 Grundlagen zum Marketing- und Informationsmanagement touristischer Destinationen301 3.6.2 Destinationsmanagement-System (DMS) als informations-technologische Basis .. 305 3.6.3 Systemtechnische Voraussetzungen und rechte-basierte, destinationsweite Nutzung eines DMS309 3.6.4 DMS-Suchmaschine bei heterogen strukturierten Destinationen 311 3.6.5 Standardisierung als Voraussetzung eines IT-basierten Destinationsmanagements .. 312 3.7 Web-Portale und Internet Booking Engines .. 314 Uwe Weithöner 3.7.1 Web-Portale 314 3.7.2 Internet Booking Engines, insbesondere Touristik316 3.7.3 Touristische Suchmaschinen322 4 Informationsmanagement bei Leistungsanbietern 325 4.1 Informationsmanagement bei Fluggesellschaften 329 Annette Kreczy 4.1.1 Gesamtprozess und externe Schnittstellen .. 330 4.1.2 Planungs- und Steuerungssysteme .. 331 4.1.3 Passagier Service Systeme (PSS) 335 4.1.4 Operative Systeme .. 341 4.1.5 Administrative Systeme 346 4.1.6 Ausblick 348 4.2 Informationsmanagement bei Flughäfen350 Robert Goecke, Marc Lindike 4.2.1 Akteure, Prozesse und IT-Applikationslandschaft350 4.2.2 Basisinfrastrukturdienste353 4.2.3 Systeme der Passagier- und Gepäckabfertigung .. 359 4.2.4 Systeme zur Planung, Disposition und Administration der Flugzeugabfertigung .. 363 4.3 Informationsmanagement in Hotel- und Gastronomiebetrieben .. 371 Robert Goecke 4.3.1 Kassensysteme .. 373 4.3.2 Warenwirtschafts- und Einkaufsplattformen376 4.3.3 Hotelmanagement-Systeme 379 4.3.4 Hotel-Kommunikationssysteme .. 384 4.3.5 Elektronische Zugangs- und Schließsysteme 385 4.3.6 Website als individueller elektronischer Distributionskanal387 4.3.7 Aggregierende computergestützte Distributionssysteme 391 4.3.8 Systeme für Administration und Controlling 401 4.4 Informationsmanagement bei der Bahn .. 406 Eberhard Kurz, Jürgen Beuttler 4.4.1 Historische Entwicklung von ITK im ÖPV .. 406 4.4.2 Überblick über die Landschaft der Informations- und Kommunikationssysteme 409 4.4.3 Preis- und Yieldmanagement 411 4.4.4 Vertrieb 413 4.4.5 Kundenbindungssysteme 417 4.4.6 Produktionsplanung und -durchführung417 4.4.7 Zukünftige Entwicklung der ITK-Systeme 426 4.5 Informationsmanagement bei Autovermietern 427 Robert Goecke 4.5.1 Kernprozesse der Autovermietung. 427 4.5.2 IT-Applikationen bei Autovermietern430 4.5.3 Car Sharing 434 4.5.4 Zukunftsperspektiven - neue Mobilitätskonzepte440 4.6 IT-Systeme und Prozesse bei Reiseveranstaltern 442 Robert Goecke, Uwe Weithöner 4.6.1 Planungssysteme443 4.6.2 Einkaufssysteme, -schnittstellen und Kontingentverwaltung .. 444 4.6.3 Produktionssysteme .. 446 4.6.4 Vertriebs- und Distributionssysteme456 4.6.5 Vertriebssteuerung und Disposition .. 467 4.6.6 Abwicklung und administrative Systeme .. 468 4.6.7 Data-Warehouse und CRM/PRM-Systeme .. 470 4.6.8 Anmerkung zur Systemkonfiguration .. 471 5 Marketingmanagement-Systeme 473 5.1 Revenue-Management-Systeme475 Robert Goecke 5.1.1 Revenue-Management-Systeme von Fluggesellschaften 477 5.1.2 Revenue-Management-Systeme in der Hotellerie.. 484 5.1.3 Revenue-Management-Systeme von Autovermietern490 5.1.4 Revenue-Management-Systeme von Reiseveranstaltern 493 5.2 Vertriebskanalmanagement 500 Stephan Kull 5.2.1 Grundlagen des touristischen Vertriebsystems 500 5.2.2 Besonderheiten touristischer Vertriebsobjekte 501 5.2.3 Vertriebskanäle und Kontaktpunkte .. 503 5.2.4 Multi-Akteur-Vertrieb für touristische Leistungen506 5.2.5 Multi-Kanal-Vertrieb für touristische Leistungen .. 509 5.2.6 Fazit und Ausblick .. 512 5.3 Elektronische Zahlungs- und Kartensysteme516 Robert Goecke 5.3.1 Elektronische Zahlungs- & Kartensysteme am Point of Sale 516 5.3.2 Elektronische Systeme zur Zahlung im Internet .. 528 5.4 IT-gestütztes Kundenbeziehungsmanagement.. 536 Ralph Berchtenbreiter 5.4.1 Charakteristika des CRM und die Basisarchitektur von CRM-Systemen 536 5.4.2 Prozesse und Zyklen im CRM .. 541 5.4.3 Multi-Channel-Management .. 545 5.4.4 Operative CRM-Systembestandteile .. 546 5.4.5 Analytische CRM-Systembestandteile551 Personenverzeichnis 563 Stichwortverzeichnis 573
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Axel Schulz ...
Jahr: 2015
Verlag: Berlin [u.a.], De Gruyter Oldenbourg
Systematik: GW.WH
ISBN: 978-3-486-75428-5
2. ISBN: 978-3-486-85840-2
Beschreibung: 2. Aufl., XIV, 586 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Beteiligte Personen: Schulz, Axel
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben. - 1. Aufl. u.d.T.: Schulz, Axel: Informationsmanagement im Tourismus
Mediengruppe: Buch