X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 28
Die Melancholie der Männer
Roman
VerfasserIn: Benacquista, Tonino
Verfasserangabe: Tonino Benacquista
Jahr: 2003
Verlag: Köln, DuMont
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Heiligenstädter Str.155 Standorte: DR Bena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, sein Leben radikal zu ändern, noch einmal ganz bei Null anzufangen? Dieser Gedanke bewegt auch 2 Männer im mittleren Alter, die sich zufällig bei einem Tennismatch begegnen und beschließen, jeder für sich ein anderer zu werden (wie viel zutreffender der Originaltitel lautet). Beide sind anerkannt in ihrem Beruf, haben Freunde, fühlen sich aber nicht mehr wohl in ihrer Haut. 3 Jahre später wollen sie sich wieder treffen und ihre Wandlungen vergleichen. Während Nicolas nun erstmals in seinem Leben Alkohol trinkt und nicht nur die negativen, sondern auch die befreienden Folgen für sich kennen lernt, gibt Thierry seine bisherige Existenz komplett auf, nimmt dank einer plastischen Operation eine neue Identität an und arbeitet nun als Privatdetektiv. Tonino Benacquista ist bisher vor allem mit etwas exzentrischen Krimis (zuletzt "Die Absacker") aufgefallen. Diesmal entfaltet er die Spannung in der Psyche seiner Helden und schaut interessiert ihrer Metamorphose zu. Ab mittleren Beständen einsetzbar.
Details
VerfasserIn: Benacquista, Tonino
VerfasserInnenangabe: Tonino Benacquista
Jahr: 2003
Verlag: Köln, DuMont
Systematik: DR, I-03/11
Interessenkreis: Männer
ISBN: 3-8321-7828-7
Beschreibung: 302 S.
Beteiligte Personen: Steinitz, Claudia [Übers.]
Originaltitel: Quelqu'un d'autre
Fußnote: Aus dem Französ. übers.
Mediengruppe: Buch