Cover von Permakultur leben wird in neuem Tab geöffnet

Permakultur leben

denken wir die Welt neu - mit permakulturellen Prinzipien
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Wagner, Sabrina; Löwenzahn Verlag in der Studienverlag GesmbH ::[Verlag]::
Verfasser*innenangabe: Sabrina Wagner
Jahr: 2022
Verlag: Innsbruck, Löwenzahn
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.OL Wagn / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 01.02.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: NN.OLP Wagn Status: Entliehen Frist: 15.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Lass Permakultur in dein Leben einziehen - und mach die Welt ein bisschen bunter, fairer, regenerativer
Du hast keine Lust mehr auf Klimakrise und Ausbeutung, auf Konsumzwang und Verschwendung? Deine Vision ist eine gerechtere Welt, die auf Nachhaltigkeit statt Konkurrenz baut? Good News: Permakultur kann dir den Weg zeigen. Dahinter steckt ein umfassendes System an Strategien, die du quasi überall umsetzen kannst: im Alltag, in der Vorratskammer, in Konsum- und Energiefragen, auf dem Acker oder gemeinsam mit deinen Kindern. Sie liefert uns eine grundlegende Haltung und Werkzeuge dazu, wie wir unsere Umwelt und Gesellschaft im Sinne der Nachhaltigkeit umbauen können - wir alle, Politik und Wirtschaft inklusive. Du willst mehr dazu wissen, wie das alles funktioniert? Tauch ein in die Welt der Permakultur!
 
Unsere Basis? Permakultur! Oder: Der Weg in unsere Zukunft
Permakulturgarten, Hügelbeet, Mischkultur: diese Konzepte sind dir vielleicht schon ein Begriff. Aber hast du gewusst, dass die Ideen der Permakultur weit über Gartenbau und Landwirtschaft hinausgehen? Moment, mal von Anfang an: Was ist Permakultur überhaupt? Lass dich von Sabrina Wagner in die permakulturellen Grundsätze einführen. Entdecke ganz viele Möglichkeiten, wie du fruchtbare Ökosysteme, langfristige Kreisläufe und ein gerechtes Miteinander gestalten kannst. Denn: Mit der Permakultur können wir es schaffen, dass wir, unsere Mitlebewesen und alle zukünftigen Generationen hier auf der Erde einen guten Platz zum Leben vorfinden.
 
Permakultur is all around: in Alltag, Küche und Büro. Feiere die Vielfalt, geh auf Entdecker*innenjagd - und denke ganze Systeme neu
Und dann nimmt dich die Autorin mit auf eine Reise durch alle Lebensbereiche. Los geht’s unter freiem Himmel: Finde heraus, wie du einen Permakulturgarten anlegen und wie du Permakultur auf dem Balkon und im Gewächshaus umsetzen kannst. Vielleicht hast du Lust, deine Ernte gleich in die Küche zu verfrachten, den Kochlöffel für neue Lieblingsrezepte zu schwingen und zu fermentieren und einzukochen, was das Grünzeug hält. Oder du wirfst einen Blick in dein Büro, dein Badezimmer, deine Werkstatt und überlegst dir, wie du deinen Alltag und dein Konsumverhalten im Sinne der Permakultur gestalten kannst. Und weil gemeinsam alles besser klappt: wie du dich mit anderen zusammenschließen und dich für grüne Lösungen im öffentlichen Raum einsetzen kannst. Denn: Permakultur hat das Potenzial, eine umfassende Wende in Richtung Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit anzustoßen. Bist du dabei?
 
- Ziehen wir die Permakulturkreise weiter: Du denkst, in der Permakultur geht es um Garten, Mischkulturen und Nützlinge? Hier geht es noch so viel weiter darüber hinaus: Finde heraus, wie du Permakultur in dein gesamtes Leben einbinden kannst - und so für eine lebenswerte und gerechtere Zukunft sorgen kannst.
- Think Permakultur: Egal, ob du deine Gemüsebeete permakulturell gestaltest, deine Ernteüberschüsse mit anderen teilst, reparierst, flickst, backst oder Ökostrom beziehst: Es gibt so viele Möglichkeiten, wie du dein Leben naturnaher und umweltbewusster ausrichten kannst.
- The time for action is now: Unser Planet ist mit vielen ökologischen Krisen konfrontiert - unsere Zukunft steht auf dem Spiel. Höchste Zeit, dass wir zukunftsfähig denken und handeln: wir, die Politik und die Wirtschaft. Permakultur kann uns den Weg weisen.
 
 
Aus dem Inhalt:
Den Bann brechen. Den Schritt wagen. Neue Bande knüpfen. Und dein Leben bunter, vielfältiger und besser machen. Mit Permakultur! / 11 / Mit Permakultur die Zukunft rocken / 12 / Meine Vision: Die Welt ein Stückchen besser machen / 12 / Naturkind von klein auf oder: Wie bei mir alles angefangen hat / 13 / The time for action is now: Anpacken ist angesagt! / 14 / Die Basis, mit der wir uns verwurzeln und aus der wir wachsen: Was es mit der Permakultur auf sich hat 16 / Warum braucht es einen Wandel? Die Klimakrise und ihre Folgen 18 / - / Wohin bewegen wir uns konkret? Klimakrise in Zahlen / 19 / Rollen wir das Gemüsefeld von hinten auf: / Entstehung und Prinzipien der Permakultur / 21 / - / Pionier*innen der Permakultur: Nutzen wir das / Wissen / indigener Völker weltweit / 22 / - / Geschichte der konventionellen Landwirtschaft / 24 / - / Permakultur, das heißt ... / 26 / Was uns die Permakultur noch mitgibt: Eine Denkweise, die auf Fairness und Gleichheit beruht / 27 / Ziehen wir die Permakulturkreise noch weiter: Wie die Permakultur unser Leben verändern kann / 34 / - / Nachhaltige Lösungen in 3, 2, 1 ... / 37 / Über den Rand der Permakultur hinaus: Vielfältige Lösungsansätze / 41 / - / Du willst sofort Permakultur leben, spüren? / 44 / Wie das bei uns so läuft: Startschuss für die Permakultur / 45 / Die Säulen, auf die wir bauen: 12 Permakultur-Prinzipien / 51 / Pack die Lupe aus: Beobachte und handle (observe and interact) / 52 / Alles fließt zusammen: Sammle und speichere Energie (catch and store energy) / 52 / Damit wir alle was davon haben: Erwirtschafte einen Ertrag (obtain a yield) / 54 / Lass Gras darüber wachsen und lerne daraus: Wende Selbstregulierung an und nimm Feedback entgegen (apply self-regulation and accept feedback) / 55 / Ein ewiger Kreislauf: Nutze und schätze erneuerbare Ressourcen (use and value renewable resources) / 55 / Alles nutzen, nichts verschwenden: Produziere keinen Abfall (produce no waste) / 56 / Vom großen Ganzen aus: Gestalte erst Muster, dann Details (design from patterns to details) / 57 / Weil alles zusammengehört: Integriere, statt abzugrenzen (integrate rather than segregate) / 59 / Hier macht Schneckentempo Sinn: Setze auf kleine und langsame Lösungsstrategien (use small and slow solutions) / 59 / Mach dein Leben kunterbunt: Nutze und schätze die Vielfalt (use and value diversity) / 60 / Alles außer Rand und Band? Nutze Randzonen und schätze das Marginale (use edges and value the marginal) / 60 / Locker bleiben: Reagiere kreativ auf Veränderungen (creatively use and respond to change) / 62 / / Auf dem Boden der Permakultur bleiben oder: Lass die Permakultur in deinen Garten einziehen / 64 / Hier sprießen nachhaltige Ideen: / Permakultur, Beziehungen und Artenvielfalt / 66 / - / Erst mal die Fakten auf den Tisch: / So steht es um die Artenvielfalt / 6 / 7 / Aller Anfang ist: Die Planung / 70 / Die richtige Basis für dein Gemüse: Beete anlegen und planen 80 / - 5 Gemüse, Kräuter und Co., die dein Garten braucht 82 / - / Lieblingsfrucht und Allrounderin: Tomate / 82 / - / Coole Knolle: Topinambur / 84 / - / Blickfang und ultimatives Naschobst: Kirschpflaume / 85 / - / Für herbstliche Beerenfreude: Essbare Ölweide / 85 / - / Wunderkraut: Echinacea / 86 / Für ein harmonisches Zusammenleben: Fruchtfolge und Mischkulturen / 87 / Gemüsebabys großziehen: Jungpflanzenanzucht / 95 / Eine Nährstoffdecke für deine Pflänzchen: Mulchen / 99 / Mehr Pflanzen für alle: Artenvielfalt fördern und Nützlinge einladen / 103 / Essbare Sträucher / 104 / Ungenießbare bis giftige Sträucher / 104 / Wasser im Permakulturgarten / 106 / Pflanzenkreisläufe schließen: Kompostierung / 108 / Elemente, die Spaß machen und dir das Leben erleichtern: Solardörrer, Rocket Stove, Keyholebeet, Geodome, Komposttoilette, ... / 112 / Bring Leben in deinen Garten: Hier sind Tiere willkommen / 120 / Zusammenkommen, arbeiten, wohlfühlen: / Ein Lebensraum für alle / 126 / Lass mal rüberwachsen: Eigene Samenvermehrung / 127 / - / Grüne Revolution? Was hinter diesem Trugwort steckt / 129 / Gärtnern im Kleinen: Permakultur im Minigarten, auf dem Balkon, der Terrasse, dem Dachgarten, ... / 134 / Wie das bei uns so läuft: Von Obstbäumen, Nüssen und Co. / 139 / Von Permakultur, Selbstversorgung / und Ernährungssouveränität oder: Einfach alles selber machen / 143 / Unsere Ernährung ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Zukunft / 144 / Die 7 Grundsätze nachhaltiger Ernährung / 146 / Selbstversorgung als Befreiungsschlag für dich und die Umwelt. Oder: Wissen, woher das eigene Essen kommt / 150 / Das ganze Jahr lang vom Selbstangebauten naschen: Vorratshaltung / 156 / - / Botulismusgefahr eindämmen: Mit Säure und Mehrfacheinkochen / 160 / - / Ab ins Sprudelbad: Rote Bete fermentieren / 163 / Von Speisekammer bis Erdkeller – richtig lagern macht unabhängig / 168 / - / Äpfel über Äpfel: Gehören in jede Vorratskammer / 16 / 9 / Wie das bei uns so läuft: Es lebe die Selbstversorgung! / 173

Details

Verfasser*innenangabe: Sabrina Wagner
Jahr: 2022
Verlag: Innsbruck, Löwenzahn
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.OL, AL Coll.6, NN.OLP
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7066-2966-9
2. ISBN: 3-7066-2966-6
Beschreibung: mit Fotografien von Kathrin Koschitzki, 263 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Biologischer Landbau, Permakultur, Ratgeber, Alternativer Landbau, Organischer Landbau, Permanent Agriculture, Ökolandbau, Ökologischer Landbau
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis und Linksammlung auf Seite 255-259
Mediengruppe: Buch