X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


89 von 532
Handbuch Kindheit, Technik und das Digitale
Verfasserangabe: Rita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner, Jo Moran-Ellis, Heinz Sünker (Hrsg.)
Jahr: 2021
Verlag: Opladen ; Toronto, Verlag Barbara Budrich
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EK Hand / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 20.01.2022 Vorbestellungen: 1
Inhalt
Führen die medialen und digitalen Transformationen, wie sie insbesondere in spätmodernen kapitalistischen Gesellschaften in den letzten Jahren in rasanter Geschwindigkeit stattgefunden haben, auch zu fundamentalen Veränderungen kindlichen Lebens und Erlebens? Und falls ja, in welcher Weise und mit welchen Konsequenzen? Obwohl diese Fragen gesellschaftlich wie pädagogisch bedeutsam sind, wurden Veränderungen kindlicher Lebenswelten und Lebenslagen durch Technik in den Folgen für kindliche Subjektivität in der deutschsprachigen Kindheitsforschung bislang wenig untersucht. Das Handbuch gibt einen systematischen Überblick über zentrale Zusammenhänge und die interdisziplinär geführten Diskurse - ausgehend von Analysen zum Verhältnis von Gesellschaftsentwicklung, Technik und Digitalisierungsprozessen über Ergebnisse der Kindheitsforschung bis zu Fragen der Initiierung und Beförderung emanzipatorischer Bildungs- wie Lernprozesse.
 
Inhaltsverzeichnis
 
Einleitung....................................................................................................... 9
Rita Braches-Chyrek/Charlotte Röhner/Jo Moran-Ellis/Heinz Sünker
 
1. Technik und Gesellschaft
Technik als Lebensform. Zur Geschichte technischer Kulturen.................. 27
Martina Heßler
 
Kinder und Technik........................................................................................ 41
Jo Moran-Ellis/Heinz Sünker
 
Erziehung zur Kooperation und zum Mut in der digitalen Epoche.......... 57
Friedhelm Schütte
 
Digitalisierung, Technik, Gesellschaftsform und Bildung.......................... 77
Heinz Sünker
 
Erklärbarkeit und demokratisches Denken. Eine Annäherung an eine
informationelle Öffentlichkeit...................................................................... 93
David M. Berry
 
Wirken Digitalisierung und Internet demokratisierend?............................ 111
Marius Melzer
 
Die Familienmaschine. Verbetrieblichte Lebensführung als
Subsumption des Lebens unter den Produktionsprozess.......................... 124
Stefan Paulus
 
2. Digitalisierung und Mediatisierung von Kindheit
Verwandtschaft und Kindheit im Zeitalter assistierter Reproduktion -
Einblicke in die ethnographische Erforschung des doing family.............. 139
Konstanze N´Guessan
 
Digitalisierung, Geschlecht und Kindheit - oder: zur Reproduktion
des symbolisch-strukturellen Dominanzverhältnisses von
Technik und Männlichkeit............................................................................ 150
Bianca Prietl
 
Sozialisation im sich verändernden Kulturfeld der Medien und der
Massenkommunikation................................................................................. 164
Ben Bachmair
 
Konvergenz, Partizipation, Portabilität
Über Kinder und Medien............................................................................... 183
Heinz Hengst
 
Doing Family and Social Media..................................................................... 200
Claudia Zerle-Elsäßer/Andreas Lange
 
Kinder als Akteure und Akteurinnen in der Fotografie.............................. 216
Julia Gottschalk
 
3. Digitales Konstruieren, Spielen und Handeln
Kindheit, Technik und Spiel aus historischer Perspektive.......................... 227
Stefan Poser
 
Verstrickt in soziomaterielle Figurationen................................................... 241
Christina Schachtner
 
Kinder und digitales Spielen......................................................................... 257
Volker Mehringer
 
"Mein Sohn weiß, das ist alles nur Ketchup."
Digitale Shooterspiele in der frühen Kindheit............................................ 269
Claudia Henrichwark
 
Technik und Technikbeherrschung im PC-Spiel "Minecraft"........................ 283
Charlotte Röhner
 
4. Digitalisierung und digitale Bildung in Institutionen
Wie medienkompetent bzw. medienkritisch sollten Kinder sein?............ 309
Sonja Ganguin und Uwe Sander
 
Digitalisierung in Kindertageseinrichtungen............................................... 319
Eva Reichert-Garschhammer
 
Digital Bildung und Medienbildung im Grundschulunterricht.................. 338
Thomas Irion
 
Frühe technische und informatorische Bildung im
Elementar- und Primarbereich...................................................................... 355
Charlotte Röhner
 
Programmierende Grundschülerinnen...................................................... 380
Lydia Murmann
 
Technische Dispositive in der Organisierung von
Kindheit und Jugend.................................................................................... 393
Rita Braches-Chyrek
 
Beobachtung der Beobachteten: Technologie, Schutz und Fürsorge
an einem Tag im Leben von Jasmine............................................................ 405
Rachel Thomson/Ester McGeeney
 
Autorinnen.................................................................................................. 419
 
Details
VerfasserInnenangabe: Rita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner, Jo Moran-Ellis, Heinz Sünker (Hrsg.)
Jahr: 2021
Verlag: Opladen ; Toronto, Verlag Barbara Budrich
Systematik: PN.EK
ISBN: 9783847424901
2. ISBN: 3847424904
Beschreibung: 422 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Jugend, Kind, Medien, Medienpädagogik, Neue Medien, Sozialisation, Wandel, Informationstechnik, Telekommunikation, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Digitale Medien, Jugend <12-20 Jahre>, Jugendalter, Jugendliche, Jugendlicher, Kinder, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Massenmedien / Thema / Unterricht, Medienbildung, Medienerziehung, Medienkunde / Unterricht, Medientheorie / Unterricht, Medienwissenschaft / Unterricht, Teenager, Wandlung <Wandel> , Adoptivkind, Ausländisches Kind, Druckmedien, Elektronische Medien, Erwachsenes Kind, Fernseherziehung, Filmerziehung, Findelkind, Junge, Kind <4-10 Jahre>, Kulturwandel, Lebensalter, Lebensalter , Massenmedien, Medien und Informatik <Unterrichtsfach>, Mediendidaktik, Medienpädagoge, Medienpädagogin, Mädchen, Männliche Jugend, Neue Technologie, Politischer Wandel, Pädagogik, Social Media, Soziokultureller Wandel, Verdingkind, Weibliche Jugend, Wertwandel, Wildes Kind, Zweitgeborenes
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch