Cover von Die Welt nach den Imperien wird in neuem Tab geöffnet

Die Welt nach den Imperien

Aufstieg und Niedergang der postkolonialen Selbstbestimmung
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Getachew, Adom
Verfasser*innenangabe: Adom Getachew ; aus dem Amerikanischen von Frank Lachmann
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GP.WK Geta Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GP.WK Geta Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GP.WK Geta Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WK Geta / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-5 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WK Geta / College 3u - Neuerwerbungen / Regal 3b-1/3u Status: Entliehen Frist: 25.06.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GP.WK Geta Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: GP.WK Geta Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GP.WK Geta Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-23/04-C3) (GM ZWs / PL)
Die Dekolonisierung hat die internationale Ordnung im 20. Jahrhundert revolutioniert. Doch die Standardnarrative, die das Ende des Kolonialismus als unvermeidlichen Übergang von einer Welt der Imperien zu einer der Nationalstaaten darstellen, verdecken, wie radikal dieser Wandel war. Anhand des politischen Denkens antikolonialer Intellektueller und Staatsmänner wie Nnamdi Azikiwe, W. E. B. Du Bois, George Padmore, Kwame Nkrumah, Eric Williams, Michael Manley und Julius Nyerere zeigt Adom Getachew in ihrem gefeierten Buch, wie enorm die Sprengkraft der dekolonialen Bewegung war, deren Ehrgeiz weit über die Neugestaltung einzelner Länder hinausging.
 
Vehement stellten die von Rassismuserfahrungen geprägten Protagonisten des »Black Atlantic« die internationale Hierarchie in Frage – mit dem Ziel, eine egalitäre postimperiale Welt zu schaffen. Politische und wirtschaftliche Herrschaftsverhältnisse wollten sie überwinden, ihr Recht auf Selbstbestimmung innerhalb der neu gegründeten Vereinten Nationen sicherstellen, Föderationen in Afrika und der Karibik gründen und eine Neue Internationale Wirtschaftsordnung entwickeln. Gestützt auf zahlreiche Archivquellen, präsentiert Getachew die fesselnde Geschichte der dekolonialen Bewegung inklusive ihres Scheiterns – und eröffnet eine faszinierende Perspektive auf die Debatten über die heutige Weltordnung.
 
Inhalt
 
Danksagung ..................................................................... 9
Einleitung. Weltgestaltung nach den Imperien ............. 17
 
Kapitel 1. Eine politische Theorie der Dekolonisierung . 39
Kapitel 2. Der konterrevolutionäre Moment.
Die Aufrechterhaltung der rassifizierten Hierarchie
im Völkerbund.............................................................. 80
Kapitel 3. Vom Prinzip zum Recht. Die antikoloniale
Neuerfindung der Selbstbestimmung ..................... 141
Kapitel 4. Die Föderalisten des Black Atlantic
wiederentdecken ........................................................204
Kapitel 5. Die Wohlfahrts weit der Neuen Weltwirt­
schaftsordnung ........................................................... 266
 
Epilog. Der Niedergang der Selbstbestimmung ..............327
 
Anmerkungen..................................................................... 338
Bibliografie ......................................................................... 400
Namenregister......................................................................433

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Getachew, Adom
Verfasser*innenangabe: Adom Getachew ; aus dem Amerikanischen von Frank Lachmann
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GP.WK, I-23/04
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-518-58789-8
2. ISBN: 3-518-58789-7
Beschreibung: Erste Auflage, deutsche Erstausgabe, 437 Seiten
Schlagwörter: Antikolonialismus, Entkolonialisierung, Imperialismus, Postkolonialismus, Selbstbestimmungsrecht, Völkerrecht, Weltordnung, Dekolonialisierung, Dekolonisation, Internationale Ordnung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Lachmann, Frank [Übersetzer]
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Worldmaking after Empire. The Rise and Fall of Self-Determination
Fußnote: Literaturverzeichnis Seite 400-434
Mediengruppe: Buch