X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


97 von 12124
Das Vermächtnis eines Economic Hit Man
wie wir unsere Welt vor der endgültigen Zerstörung bewahren
VerfasserIn: Perkins, John
Verfasserangabe: John Perkins. Übersetzung: Petra Pyka
Jahr: 2021
Verlag: München, FBV
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.S Perk / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
John Perkins war ein Economic Hit Man. Er überzeugte Entwicklungsländer, sich für den Bau von riesigen Infrastrukturprojekten bei der Weltbank und anderen von den USA kontrollierten Institutionen zu verschulden. Sein Buch Bekenntnisse eines Economic Hit Man wurde zum weltweiten Millionenbestseller. Mit der Erkenntnis, dass seine Arbeit in Wirklichkeit nur eine neue Form des Kolonialismus war, wandte er sich davon ab. Erstmals erzählt er seine Geschichte zu Ende und gibt uns eine Strategie an die Hand, wie wir unser Leben ändern und unser Territorium ¿ die Erde ¿ gegen zerstörerische Politiken und Systeme verteidigen können.
 
Aus dem Inhalt:
Einleitung: Kennen Sie Ihren Jaguar?.......... 11
Prolog: Amerikanischer Kolonialismus, Guatemala, 1993 ... 17
ERSTER TEIL
Die Wahrnehmungsfalle 1968 BIS 1970
Kapitel 1: Willkommen im Wunder........ 25
Kapitel 2: Ayahuasca............... 45
Kapitel 3: Der Kampf gegen den Kommunismus....... 57
ZWEITER TEIL
Die Wirtschaft des Todes 1970 bis 1987
Kapitel 4: Noch mehr Geheimnisse........ 65
Kapitel 5: Agent im Dienst der Wirtschaftsmafia....... 73
Kapitel 6: Wenn die Schakale zuschlagen........ 85
Kapitel 7: Bedroht.............. 91
DRITTER TEIL
Ein neuer Traum 1987 bis 1993
Kapitel 8: Wiedergutmachung........... 101
Kapitel 9: Den Traum verändern.......... 105
Kapitel 10: Zwei Realitäten........... 109
VIERTER TEIL
Den Adler mit dem Kondor vereinen 1993
Kapitel 11: Dunkle Wolken............. 117
Kapitel 12: Die Steine.............. 121
Kapitel 15: Die Zeremonie.............. 127
FÜNFTER TEIL
Die Begegnung mit dem Jaguar 1993
Kapitel 14: Blutgier................ 141
Kapitel 15: Von zwei Regierungen bedroht...... 151
Kapitel 16: Entscheidungen........... 155
Kapitel 17: Auge in Auge mit dem Jaguar........ 169
SECHSTER TEIL
Die Legende von den Evias 1994 bis 1995
Kapitel 18: Landraub............. 177
Kapitel 19: Piranhas................ 185
Kapitel 20: Die Entführung........... 193
Kapitel 21: Das Missverständnis............. 199
Kapitel 22: Die Geschichte eines Schamanen....... 205
Kapitel 23: Zahltag.............. 209
SIEBTER TEIL
Eine Wirtschaft des Lebens aufbauen 1993 bis 2017
Kapitel 24: Der Kreis schließt sich............ 217
Kapitel 25: Engagement............. 221
Kapitel 26: Vergiftet................ 229
Kapitel 27: Die Abkehr von alten Vorstellungen..... 237
Kapitel 28: Die Brücke der Wahrnehmung......... 239
Kapitel 29: Die Allianz............... 245
ACHTER TEIL
Die Entkolonisierung 2017 bis heute
Kapitel 30: Die Kogi: Kolonisierungsexperten..... 251
Kapitel 31: Gute Nachrichten........... 255
Fazit: Was uns der Jaguar zu sagen hat........ 263
 
Details
VerfasserIn: Perkins, John
VerfasserInnenangabe: John Perkins. Übersetzung: Petra Pyka
Jahr: 2021
Verlag: München, FBV
Systematik: GW.S
ISBN: 9783959723916
2. ISBN: 3959723911
Beschreibung: 1. Auflage, 301 Seiten
Beteiligte Personen: Pyka, Petra
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Touching the jaguar
Fußnote: Aus dem Englischen übersetzt
Mediengruppe: Buch