Cover von Coaching for performance wird in neuem Tab geöffnet

Coaching for performance

Potenziale erkennen und Ziele erreichen
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Whitmore, John
Verfasser*innenangabe: John Whitmore. Aus dem Engl. von Friederike Moldenhauer
Jahr: 2015
Verlag: Paderborn, Junfermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BPF Whit / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BPF Whit / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 14.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT:Auf das Potenzial kommt es an Was macht gutes Coaching aus? Für John Whitmore ist der zentrale Faktor das Potenzial eines Menschen. Ausdrücke wie ¿das Beste aus jemandem herausholen¿ oder ¿verborgenes Potenzial¿ implizieren, dass es mehr in einem Menschen gibt, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Und dieses Mehr wartet nur darauf, an die Oberfläche zu kommen. Ein Coach, der nicht an dieses größere Potenzial glaubt, wird nicht in der Lage sein, einem Klienten zu helfen, es hervorzubringen. Das Potenzial seiner Klienten, nicht ihre Performance, muss also für den Coach im Vordergrund stehen. ¿Coaching for Performance¿ ist John Whitmores erfolgreichstes Buch, das in über 20 Sprachen übersetzt wurde. Die vorliegende Ausgabe basiert auf einer vollständig überarbeiteten Version des Originals und behandelt u.a. Themen wie: der Übergang von Coaching zu Führung, emotionale Intelligenz, die Zukunft des Coachings und seine Anwendung in sich wandelnden Zeiten und Krisen. ¿Eine Pflichtlektüre für jeden Coach, der mit seinen Klienten weiterkommen will. Johns Klassiker ordnet die Einfachheit des Coaching-Prozesses in den größeren Zusammenhang des Coaching-Metiers auf lesbare und provokante Weise ein.¿ ¿ Laura Whitworth AUS DEM INHALT: / / / Inhalt / Einleitung 7 / TEIL l: Die Prinzipien des Coachings 11 / 1. Was ist Coaching? 13 / 2. Die Führungskraft als Coach 24 / 3. Das Wesen des Wandels 30 / 4. Das Wesen des Coachings 36 / 5. Effektive Fragen 47 / 6. Die Reihenfolge der Fragen 56 / 7. Zielesetzen 61 / 8. Was ist Realität? 70 / 9. Welche Möglichkeiten haben Sie? 81 / 10. Was werden Sie tun? 86 / 93 / TEIL II: Coaching-Praxis / 11. Was ist Leistung? 95 / 12. Lernen und Freude 100 / 13. Motivation und der Glaube an sich selbst 106 / 14. Coaching für einen Sinn und Zweck 117 / 15. Feedback und (Selbst-)Einschätzung 121 / 16. Teamentwicklung 131 / 17. Team-Coaching 138 / 18. Coaching-Barrieren überwinden 143 / 19. Die vielfältigen Vorteile des Coachings 150 / / 157 / TEIL III: Führung und Spitzenleistung / 20. Herausforderungen für das Management 159 / 21. Die Grundlagen von Führung 167 / 22. Führungsqualitäten 176 / 187 / Teil IV: Veränderung durch Transpersonales Coaching / 23. Emotionale Intelligenz 189 / 24. Instrumente der Transpersonalen Psychologie 192 / 25. Der zukünftige Fokus im Coaching 207 / Anhang 213 / Literatur 215 / Dank 217 / Index 219 / / /

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Whitmore, John
Verfasser*innenangabe: John Whitmore. Aus dem Engl. von Friederike Moldenhauer
Jahr: 2015
Verlag: Paderborn, Junfermann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.BPF
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-95571-036-1
2. ISBN: 3-95571-036-X
Beschreibung: 222 S : graph. Darst
Schlagwörter: Coaching, Personalentwicklung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Moldenhauer, Friederike
Sprache: Deutsch
Früherer Titel: Coaching für die Praxis
Fußnote: Literaturangaben. Früher u.d.T.: Coaching für die Praxis
Mediengruppe: Buch